Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: mbAEC Baustatik und MicroFE

mbAEC Baustatik und MicroFE 29 Sep 2020 07:51 #68923

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
We-Ing schrieb:
statiker99 schrieb:
"Die Stütze selbst wird in MicroFE ja schon statisch abschließend nachgewiesen."

Ist das so?

Tragfähigkeitsnachweis, Stabilitätsnachweis und Brandnachweis kann im MicroFE geführt werden. ....

Welches Modul für Sützen ist das und gilt das auch für schlanke Stützen (also kein Näherungsverfahren?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

mbAEC Baustatik und MicroFE 29 Sep 2020 08:01 #68925

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
Glaube M313.de (Verfahren mit Nennkrümmung), Beschreibung müsste es auf der Webseite geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

mbAEC Baustatik und MicroFE 29 Sep 2020 09:10 #68930

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
We-Ing schrieb:
Glaube M313.de (Verfahren mit Nennkrümmung), Beschreibung müsste es auf der Webseite geben.

ja, Zusatzmodul (eines von 1000) :)

Näherungsverfahren, nicht für schlanke Stützen, kein Heißnachweis .....


Das zu Ihrer Aussage:

"Tragfähigkeitsnachweis, Stabilitätsnachweis und Brandnachweis kann im MicroFE geführt werden."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

mbAEC Baustatik und MicroFE 29 Sep 2020 09:37 #68935

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
statiker99 schrieb:
We-Ing schrieb:
Glaube M313.de (Verfahren mit Nennkrümmung), Beschreibung müsste es auf der Webseite geben.

ja, Zusatzmodul (eines von 1000) :)

Näherungsverfahren, nicht für schlanke Stützen, kein Heißnachweis .....


Das zu Ihrer Aussage:

"Tragfähigkeitsnachweis, Stabilitätsnachweis und Brandnachweis kann im MicroFE geführt werden."

Kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Mag sein, für Spezialfälle müssen noch zusätzliche Nachweise geführt werden. Aber für den üblichen Hochbau brauche ich nur selten allgemein Stützensysteme oder eine Level 3 Heißbemessung (natürlich vorausgesetzt man arbeitet nicht hauptsächlich im Industriebau). Verfahren mit Nennkrümmung und Level 2 Heißbemessung ist zumindest in meinem Büroalltag in 99% der Fälle ausreichend... aber ja kätzerisch gesagt gibt es auch Fälle wo das ganze nicht "abschließend" möglich ist :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

mbAEC Baustatik und MicroFE 04 Okt 2020 18:52 #68967

  • jukia
  • jukias Avatar
  • Offline
Danke für eure Beiträge

Also im Großen und Ganzen suche ich einfach eine Software mit der man auf vernünftige Art und Weise prüffähige statischen Berechnungen erstellen kann.

Aus der Vergangenheit bin ich es gewohnt meine Unterzüge mit 10fachem E-Modul bei der Plattenbemessung ansetze und die Bemessung des Unterzugs separat mit den schnittkröften der plattenbemessung mache. Dies scheint aber so nicht machbar zu sein soweit ich das mitbekommen habe.

Ansonsten sind mir bei der zweiwöchigen Testphase natürlich viele Unterschiede zu meinem bisherigen Vorgehen aufgefallen aber gut, so ist das immer wenn man das Programm und das System wechselt und alt und bewährt ist ja nicht immer das beste. Manchmal muss man neue Wege gehen.

Habt ihr noch Tipps, Meinung und Infos für mich?

Grüße und schönen Abend
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

mbAEC Baustatik und MicroFE 04 Okt 2020 18:55 #68968

  • jukia
  • jukias Avatar
  • Offline
We-Ing schrieb:

Zu den Wand/Stützen-Nachweisen: Ja, lassen sich vollständig in MicroFE bemessen. Man sollte nur einen entsprechend logischen Namen vergeben, damit die Zuordnung leichter fällt. Gerade wenn man sich die Geometrie aus Vicado zieht, herscht erstmal meistens etwas Namenschaos, welches man besser händisch nochmal anpackt.

Das hab ich gesehen. Das Problem ist mMn nur dass diese Stütze dann keine eigene Positionsnummer in der Baustatik bekommt wenn sie in MicroFE bemessen wird. Oder mache ich was falsch?

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok