Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Glaser ISB CAD

Glaser ISB CAD 19 Mai 2015 08:59 #55281

  • Tim1250
  • Tim1250s Avatar
  • Offline
Hallo zusammen,

mal ne Frage bzgl. dem CAD-Programm von Glaser ISB CAD.

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Programm? Ich frage bewusst hier im Forum um Meinungen aus der Praxis zu erhalten. Weiss jemand was das zur Zeit kostet? Beim Hersteller habe ich mich bewusst noch nicht gemeldet um nicht mit Werbung und andauerenden Werbeanrufen konfrontiert zu werden.

Es geht um das zeichnen von Plänen im EFH Bereich und etwas darüber hinaus.

Ich würde mich sehr über ein paar Anmerkungen freuen. Ich weiss das mit den Programmen für Schal- und Bewehrungspläne ist ein leidiges Thema.

Ich speziell suche ein Programm welches mir erlaubt ab und zu ein Häuschen incl. Schalung und Bewehrung zu bearbeiten. Alternativ würde ich von MB AEC Vicado kaufen (die Vorgängerversion 1500 Euro).

Ich habe mir diese zwei bereits ausgesucht und bin mir noch nicht ganz sicher welches Programm ich kaufen soll.

Und bitte keine Anmerkungen ich soll doch Netschek o.ä kaufen. Will ich nicht. :)

Vielleicht hat mir ja jemand ein paar Tipps oder Anmerkungen.

Vielen Dank vorab.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Glaser ISB CAD 19 Mai 2015 10:34 #55282

  • FischerH
  • FischerHs Avatar
  • Offline
Also ich arbeite seit etwas 20 Jahren mit ISB-CAD und würde es wieder kaufen.
Es hat (immer meiner Meinung nach) viele gute Möglichkleiten schnell und effektiv zu zeichnen.
Auch die Bewehrungsroutinen sind für meinen Geschmack sehr gut.
Das Programm hilft dir viel beim zeichnen und konstruktieren nimmt dir aber nicht das Denken ab.
- Darum schätze ich das Programm.
Sicher können andere Programme mehr (oder versprechen es), aber beim "Glaser" funktioniert das
was angepriesen wird recht gut. Support habe ich den 20 Jahren vielleicht 5 mal gebraucht.

Du solltest es (oder jedes andere Programm) wirklich erst mal testen, weil jeder anders arbeitet und
das alles sehr "persönliche" Einschätzungen sind.

Gibt doch mal deinen PLZ-Bereich an, vielleicht kannst du bei einem Kollegen mal über die Schulter schauen...
(Wenns in meinem Bereich ist gerne)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Glaser ISB CAD 19 Mai 2015 10:47 #55283

  • Schulli
  • Schullis Avatar
  • Offline
Wir arbeiten seit 1995 mit ISB und sind wegen der einfachen Bedienung, und der schnellen Erlernbarkeit sehr zufrieden.
Wir machen Alles von EFH bis Krankenhaus und haben noch keine Notwendigkeit gesehen, zu wechseln.
Die geringe Absturzhäufigkeit und die ständige Datensicherung haben sich als sehr wertvoll erwiesen, ich kann das allerdings nicht mit anderen Programmen vergleichen.

Schulli
Letzte Änderung: 19 Mai 2015 10:48 von Schulli. Begründung: Schreibfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Glaser ISB CAD 19 Mai 2015 11:53 #55285

  • Tim1250
  • Tim1250s Avatar
  • Offline
Hallo,

vielen Dank für eure Einschätzung!!! Habt ihr zufällig noch eine Hausnummer bzgl. den Kosten.
Ich habe was im Netz gefunden, da ist die Rede von rund 4000 Euro (aber nicht für alle Module nur für Schalung, Bewehrung und Grundprogramm). Der Stand war allerdings von 2008. Kann das sein?

Ich habe jemanden gefunden bei dem ich mal über die Schulter schauen darf!! Vielen Dank für das Angebot.


PLZ 786..

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Glaser ISB CAD 21 Mai 2015 09:05 #55303

  • HoBau
  • HoBaus Avatar
  • Offline
............will ja nicht alles besser wissen.......aber:
Strakon Standard von Dicad Systeme liegt in diesem Preissegment und hat deutliche Vorteile!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Glaser ISB CAD 21 Mai 2015 11:20 #55317

  • Tim1250
  • Tim1250s Avatar
  • Offline
Hallo HoBau,

bin über sämtliche Hinweise und Anregungen dankbar.

Was muss man denn ausgeben? Ich muss schon sagen ich benötige das Programm nicht jeden Tag nur eben ab und zu. Daher benötige ich ein Programm welches man noch nach längerer Zeit immer noch bedienen kann. Und welches zu einem erschwinglichen Preis erworben werden kann.

Mein Favorit ist immer noch MB AEC (die Vorgängerversion für 1500 Euro). Hier kann man alles machen, mal auf die schnelle ein Positionsplan (2--D oder 3-D), mal ne Skizze für die Statik, mal ein paar Stahlträger, mal ein Holzbau...usw.

Mit Glaser tue ich mir noch schwer, ich habe das Gefühl dass die Arbeitsweise eben nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Zeit ist.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok