Pollux Statiksoftware

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Stahlbetondecken 06 Aug 2022 13:19 #76010

Wow.. einfach paar Bücher reinwerfen und unpassend an Summe H erinnern ! Contentspreading auf höchstem Niveau..

Und bei DeO ist nun die Kette Schuld dass sein theoretischer Ansatz nun nicht mehr funktioniert...

Bisschen ernüchterndes Ergebnis, aber vielleicht kommt ja jemand noch auf eine gute Erklärung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Badoo.

Stahlbetondecken 06 Aug 2022 18:14 #76011

Entspannung bitte. Der Hinweis auf die Literatur ist doch richtig. Schließlich ist das Gewölbe wohl mit das älteste Tragsystem überhaupt.

Mit den Gewölben hintereinander ist das so eine Sache. Der Gewölbeschub der benachbarten Bögen neutralisiert sich, wenn die Bögen gleichartig sind und die gleiche Belastung erfahren. Mehrere anständige Bögen hintereinander haben schon die Römer gebaut und die Dinger stehen bis heute. (Viadukte). Ein sehr robustes Tragwerk, toll. Nur da sind die Bögen auch Bögen und eben nicht so flachgedrückt. Dann kommen noch weitere Einflüsse ins Spiel und die sollte man nicht unterschätzen. Sage ich mal so.

Und was passiert wenn man es mit den H-Kräften übertreibt, zeigen viele Kathedralen der Gotik. Die filigranen Außenstreben sind nach meiner Kenntnis nämlich die Folge davon, dass sie es innen übertrieben haben und dann außen zusätzliche Bogentragwerke dranbauen mussten. Das wurde dann zur Mode. Ich denke aber, der Kollege Alsheimer wäre für Gewölbe der bessere Ansprechpartner.

Bei h=1.2m und L=3m kann man m.E. jedenfalls durchaus eine Bogentragwirkung erwarten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Badoo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahlbetondecken 06 Aug 2022 19:05 #76012

Kann man auf jeden Fall erwarten.
Und ja Entspannung ist mittlerweile bei mir eingekehrt.

Danke jedenfalls für deine Posts! Es ist alles richtig. Es muss nur noch irgendwas weiterführendes geben. Vielleicht finde ich ja was in Markus Büchern..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Badoo.

Stahlbetondecken 10 Aug 2022 05:41 #76018

DeO post=76011 schrieb: Entspannung bitte. Der Hinweis auf die Literatur ist doch richtig. Schließlich ist das Gewölbe wohl mit das älteste Tragsystem überhaupt.
... Ein sehr robustes Tragwerk, toll. ... Und was passiert wenn man es mit den H-Kräften übertreibt, zeigen viele Kathedralen der Gotik. Die filigranen Außenstreben sind nach meiner Kenntnis nämlich die Folge davon, dass sie es innen übertrieben haben und dann außen zusätzliche Bogentragwerke dranbauen mussten. ... Ich denke aber, der Kollege Alsheimer wäre für Gewölbe der bessere Ansprechpartner.
...
 


Um Badoo in punkto Literatur noch etwas zu ärgern: Es gibt nette Fachliteratur zur Membranwirkung (=Gewölbewirkung) in Stahlbetonplatten (u.a. die Dissertation von Jörg Schlaich in den 60er Jahren). Kleine Suche im Internet hilft. Derzeit gibt's meines Wissens auch ein Forschungsprojekt an der RWTH Aachen dazu.

Zum Punkt Mauerwerk/Beton nur soviel: ist ein bisschen komplizierter, da Mauerwerk = Diskontinuum und Beton = Kontinuum, also ist die Mechanik und damit die Stützlinie ein klein wenig anders bei beiden (aber das sind Feinheiten im "höheren Semester" und nicht für den Einstieg).
Zum Punkt Stützlinie: nein, es gibt nicht die "eine" oder "wahre" Stützlinie (Emil Winkler, 1879, Elastizitätstheorie) sondern unendlich viele mögliche Stützlinien (z,B, Jacques Heyman, Limit State Theory). Die Stützlinie mit Intrados an den Kämpfern und Extrados im Scheitel ist ein Grenzfall und ergibt die minimale Horizontalkraft, da maximale Stichhöhe.
Zum Punkt Strebewerke: nein, sie wurden erforderlich, weil die Bau- oder besser Werkmeister der Gotik die Außenwände durch Fenster ersetzen und damit endlich Licht in die Kathedralen bringen wollten, nicht weil an der "Gewölbestatik" was falsch gewesen wäre

@Markus: Danke für die Werbung (Propstei Johannesberg)
Folgende Benutzer bedankten sich: Bauingenieur24, DeO, Badoo, CD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahlbetondecken 10 Aug 2022 06:04 #76019

Danke für die Hinweise! Ihr habt ja alle Recht. Trotzdem rechne ich jetzt geschossdecken nur noch mit stützlinie :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Badoo.

Stahlbetondecken 10 Aug 2022 06:31 #76023

Denk dran: wg des flachen Bogens sind die aber dann "schubsensitiv" (darüber hat einer meiner lieben Studienkollegen Ende der 80er Jahre eine Dimplomarbeit verfasst).
Folgende Benutzer bedankten sich: Badoo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.