Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 20 Feb 2021 15:58 #70409

Ich habe die Aufgabenstellung mal hochgeladen.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 20 Feb 2021 16:14 #70410

Hallo,

wenn der Anschluss Binder/Stütze gelenkig ausgeführt werden soll, dann hast du zwangsläufig im Fundament eingespannte Stützen. Alles Andere wäre in Haupttragrichtung wie ein Kartenhaus. Die Vorgabe des Prof. einfach zu ignorieren ist wohl nicht ratsam.

In Querrichtung sind die Stützen zwar auch eingespannt, aber sieh dir die Querschnittswerte der üblichen HEA-, HEB- oder IPE-Profile an. Die Querrichtung ist deutlich weicher als die Hauptrichtung. Es macht daher Sinn, die Stützen am Kopf durch einen Verbänd in Wandebene zu halten (besser 2 pro Traufwand). Das reduziert die anzusetzende Knicklänge um die z-Achse auf etwa 1/3.

Gruß
mmue

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 20 Feb 2021 18:14 #70411

Meinst du Verbände über die Höhe des Fachwerkbinders?
Ermittle ich die Höhe für ein Fachwerkbinder ( h=l/17 bis l/10) oder den Bogenstich eines Zweigelenkbogens? (f>8)

Habe mir gerade noch einmal das Skript durchegelesen...dort sind Aussteifungsvarianten beschrieben.
Bei eingespannten Stützen sind dort keinerlei Verbände eingezeichnet.
Benötige ich überhaupt Dachverbände?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 21 Feb 2021 12:14 #70413

steht im skript, welche aufgabe verbände haben?
nicht "aussteifen", sondern .. welche einflüsse, warum, wodurch .. ?
heisser tip: wind, binderkippen o.ä. ..
dann ergibt sich die art der aussteifung von selbst, üblicherweise dach- und wandverbände ..
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 21 Feb 2021 15:01 #70414

Verbände dienen dem horizontalen Lastabtrag in Längs-und Querrichtung.
Aussteifung in Querrichtung erfolgt durch eingespannte Stützen in jeder Binderebene.
Die Aussteifung in Längsrichtung übernehmen ebenfalls die eingespannten Stützen.

Im Skript steht, dass die Aussteifung oder Lastabtrag bei einem Viergelenk Stabzug durch Dachverbände und Vertikalverbände in der Giebelwand erfolgt.
Also ich schließe daraus, dass ich keinerlei Verbände benötige.
Habe mal den Teil aus dem Skript hochgeladen.

Jemand ne Idee wie ich die Höhe des Fachwerkbinders berechne?
Habe den Teil aus dem Schneider mal hochgeladen
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Student benötigt Hilfe bei Bemessung einer Stahlhalle 22 Feb 2021 07:38 #70417

Hallo Stefan,
für die Vorbemessung der Binder würde ich folgenden Weg gehen:
Bogen mit 18,0 Spannweite, Eigenlastenlasten ermitteln z.B. Dacheindeckung, Schnee und
die Fachwerkkonstruktion selbst. Daraus in der Mitte (bei 9,0m) das Moment errechnen und durch den Abstand des Obergurtes zum Untergurt teilen. Da hast du schon die auftretenden Zug und Druckkräfte. Hier würde ich dann, ein Profil mit einer Querschnittsausnutzung von max. 70% auswählen. Hier den Abstand der Gurte ausprpbieren bis die 70% etwa passen (Druckkraft/ Fläche = 23,0*0,7). Die restlichen 30% für die geanue Berechnung der Schnittkräfte aufheben, weil noch Windbelastung hinzu kommt. Auch würde ich mir überlegen ob es nicht sinnvoller wäre hier mit Hohlprofilen statt offenen Profilen die Binderfachwerke zu konstruieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: StefanA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.