Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stahltreppenwange auf Torsion

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 11:07 #61661

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
prostab schrieb:
GustavGans schrieb:
...die Berechnung ist so nicht richtig
Doch sie ist richtig, denn sie erfüllt Gleichgewicht und Verträglichkeit, ein Gegenbeweis fehlt.

Hallo Prostab,
Sie zerlegen das Moment in Richtungskomponenten.
Ich hätte das Moment direkt auf Längsachse des schrägen U bezogen.

Dann muß man aber erst einmal festlegen ob die Holmlast je lfdm im Grundriss oder je lfdm Handlauf wirkt. :woohoo:

Weiterhin sind Ihre geometrischen Annahmen nicht nachvollziehbar und wohl so nicht richtig. Wo kommen z. B. die 29cm her? (nicht böse gemeint) :)

Gruß GG
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 11 Jul 2017 11:07 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 11:10 #61662

Jajajaja,

das ist alles super toll.

prostab hat das trotzdem gut dargestellt und sich die Mühe gemacht.

Kann denn der liebe Gustav nich mal auf meine Frage eingehen? Oder weis er etwa nicht wos steht? :evil: ;)


Aber ich schätze doch.

Nun gut, ich werd nicht gleich locker lassen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 11:33 #61663

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Hallo to78,

was wolltest du genau wissen?
Wo die Holmlasten definiert sind?

-ETB-Richtlinie für absturzsichernde Bauteile (oder so ähnlich), ASR, EN-Normen...

und dann schön mit Wind überlagern weil ja geschlossene Geländerfüllung

oder was meintest du? :)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 11 Jul 2017 11:35 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 11:36 #61664

GustavGans schrieb:
Hallo Prostab,
Sie zerlegen das Moment in Richtungskomponenten.
Ich hätte das Moment direkt auf Längsachse des schrägen U bezogen.
Der OP hat ein Torsionsmoment angegeben, das wirkt dann schon in Richtung der Achse des U-Profils, sonst ist es kein Torsionsmoment.
Dann muß man aber erst einmal festlegen ob die Holmlast je lfdm im Grundriss oder je lfdm Handlauf wirkt. :woohoo:
Homlast hin oder her, der OP hat ein Torsionsmoment angegeben, das setzte ich natürlich als richtig voraus. Ob das ein mT aus Wind, aus Holmlast oder aus V*Schubmittelpunktsabstand ist, interessiert mich dann nicht, ebenso interessiert es mich nicht ob der Zahlenwert richtig ist oder nicht.
Weiterhin sind Ihre geometrischen Annahmen nicht nachvollziehbar und wohl so nicht richtig. Wo kommen z. B. die 29cm her? (nicht böse gemeint) :)
Die 29 cm wurden als Laufbreite vom OP angegeben (18,5/29).

Auch mit Gruß

es
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 12:00 #61666

Gut, danke dir.

Da schau ich mal fix nach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stahltreppenwange auf Torsion 11 Jul 2017 13:02 #61668

GustavGans schrieb:
[ Der Fragesteller verarscht uns!


:unsure:

Hey

also ich war schon bei 6m Stützweite bei einem eingeschossigen Bauwerk raus......
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.