Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wer darf in der BRD Statik erstellen?

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 11:41 #46002

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Hallo Andreas :)

ich kenne nicht die LBO aus jedem Land.

In anderen Ländern gibt es getrennte Eintragungslisten für studierte Bauingenieure.

Eine für Entwurfsverfasser
Eine für Tragwerksplaner

Die Eintragungs kostet Geld, sicher, sicher.

Aber doch nicht das Eingetragensein!!!! Und schon gar keine 700Taler im Anno.

Dass dir das, lieber Andreas, nicht aufgefallen ist.... ;)
ts ts ts

Gruß Gustav ;)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 06 Mär 2013 11:42 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 11:46 #46003

GG weist auf die Tatsache hin, dass eine Eintragung in der Tragwerksplanerliste nicht die Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer voraussetzt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 11:49 #46004

Hier im Saarland kostet der Eintrag 250€, die Mitgliedschaft 700€/Jahr. Und ohne Kammermitgliedschaft kein Eintrag in die Lister der Tragwerksplaner oder Bauvorlageberechtigten.

Aber auch wenn es nur 100€/a wären: 0 wäre besser. Also: Wer kann mir sagen, ob wir den Eintrag brauchen oder nicht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 11:58 #46005

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
traehe00 schrieb:
Hier im Saarland kostet der Eintrag 250€, die Mitgliedschaft 700€/Jahr. Und ohne Kammermitgliedschaft kein Eintrag in die Lister der Tragwerksplaner oder Bauvorlageberechtigten.

Typische Forumsfrage :)

Ala... "wir planen einen neuen Großflughafen mit eigenem Atomkraftwerk in München an der Säbener Str. Nehm ich besser 25er oder 28er Eisen für die Fundamentbalken..." Sofort würden einige User über die Vor- und Nachteile losdiskutieren.


Wenn das wirklich so sein sollte wie du schreibst.... kannst du evt. über eine andere Länderkammer billiger an dein Ziel kommen.

Aber... ich kann mir das nicht vorstellen. Hier ist das anders. Nämlich gratis ;)

Gruß Gustav :)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 12:00 #46006

Z.B. in Bayern kostet die "Pflege der Liste / Listenführung" jährlich 100 Euro, also das "Eingetragensein". In anderen Bundesländern kostet das auch, in Thüringen und Meck.-Pom. gibt es soweit ich weiß keine jährliche Gebühr in der "Gastliste" (auswärtiger Ing. mit Eintragung).

Allerdings gibt es in keinem Bundesland eine Eintragung in die Tragwerksplanerliste wenn keine Berufshaftpflichtversicherung besteht. Da gibt es ja die Mindestversicherungsummen und je nach Tätigkeitsumfang/Bürogröße ist der Beitrag schnell höher als 1000 Euro / Jahr.

In den meisten LBO´s ist auch klar definiert: Wer als Tragwerksplaner tätig ist, der braucht eine Berufshaftpflicht, sonst Ordnungswidrigkeit mit entsprechend möglichen Straf-Höchstsätzen.

Nach meiner Ansicht, muss jeder der eine statische Berechnung im bauaufsichtlichen Bereich (als Bauvorlage gem. Bauvorlagenverordnung) aufstellt, auch entsprechend Haftpflichtversichert sein, die Kontrolle darüber erfolgt auschließlich über die Ing.-Kammern und somit ist die Eintragung erforderlich.

Einen Zwang zur Kammermitgliedschaft kenne ich nicht und davon habe ich auch noch nie gehört.
Letzte Änderung: 06 Mär 2013 12:03 von siehan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wer darf in der BRD Statik erstellen? 06 Mär 2013 12:05 #46007

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
siehan schrieb:
Nach meiner Ansicht, muss jeder der eine statische Berechnung im bauaufsichtlichen Bereich (als Bauvorlage gem. Bauvorlagenverordnung) aufstellt, auch entsprechend Haftpflichtversichert sein.....

Das ist deine Meinung. Die lässt auf geringe Berufserfahrung schliessen.
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.