Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Formel für gebettete Platte mit Einzellast

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 09:01 #56700

  • Jürgi
  • Jürgis Avatar
  • Offline
Hallo zusammen,

gibt es eine Formel zur Bemessung einer gebetteten Bodenplatte mit einer Einzellast?

Möchte nicht wieder einen seitenlangen FEM Ausdruck erzeugen, wenn es dafür vielleicht einfache Formeln gibt.

Über ein paar Hinweise würde ich mich sehr freuen.


Gruß Jürgi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 09:28 #56701

  • keule
  • keules Avatar
  • Offline
Das einzige was mir dazu ein fällt wäre Heft 240- bewehrtes Einzelfundament.

Ansonsten mit gebettete Bodenplatte macht meines Erachtens nur FEM sinn.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 09:33 #56702

  • Alsheimer
  • Alsheimers Avatar
  • Offline
Jürgi schrieb:
... gibt es eine Formel zur Bemessung einer gebetteten Bodenplatte mit einer Einzellast?

Literatur:
Stiglat / Wippel: Platten (z.B. 3. Auflage, 1983)
Stiglat / Wippel: Massive Platten. In: Betonkalender, diverse (ältere) Jahrgänge (z.B. 1992)
Bei den Prüfingenieures gab's auch mal eine Ausarbeitung für die "überschlägige" Berechnung von elastisch gebetteten Bodenplatten.

Die Ausführungen von Stiglat und Wippel basieren in der Regel auf einer Aufbereitung der Arbeiten von Westergaard.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 09:49 #56703

  • keule
  • keules Avatar
  • Offline
Jürgi,

ist man da nicht mit FEM viel Schneller als mit der Handberechnung. Papier ist geduldig, ein paar Seiten mehr sehe ich nicht als schlimm an wenn ich mich gleich der nächsten Aufgabe widmen kann.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 11:03 #56705

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Offline
Hallo Jürgi,
du musst ja nicht den kompletten Grundriss in der FEM-Berechnung eingeben, versuchs mal mit einem Plattenausschnitt z.B. 4 x 4 m, und Vergleichsberechnungen 2 x 2 m, mit freien bzw. eingespannten Rändern, geht doch Ruck-Zuck. Der Ausdruck
kann auf ein paar Seiten beschränkt werden.
Der 1-Feldträger von Hand ist auch nur ein 3-Zeiler und wird elektronisch auf 3 Seiten verteilt. Da kommst es auf die paar Seiten auch nicht mehr an.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Formel für gebettete Platte mit Einzellast 06 Okt 2015 11:17 #56707

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Gibt da schon eine "Geheimformel" (z.B. Stiglat/Wippel).

Nehme ich immer noch zur überschlägigen Gegenrechnung von FE - Ergebnissen.

Moment unter der Innenstütze bei unendlich ausgedehnten Platten ist ca.

M = P x 0,2.... 0,25 [KNm/m]

Hat auch den Vorteil zur besseren Beurteilung der Spitzenwerte aus der FE-Berechnung.

Ist natürlich nur ein Überschlagswert und abhängig von
- Steifigkeit Bodenplatte
- Bettungsziffer
- Abstand der Lastpunkte

Den Nachweis selbst führ ich dann mit FE - Berechnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok