Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Statiksoftware für neues Büro

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 09:29 #56619

Ich habe noch die schleimigen Worte meines damaligen Sklaventreiber-Chefs im Ohr: "Sie können sich gar nicht vorstellen wieviele Leute wir schmieren mussten um diesen Auftrag zu erhalten."

Es war ein schönes großes Projekt in Norddeutschland und abgerechnet wurde natürlich nach HOAI.
Ein anderes Büro hatte bereits eine mündliche Zusage für den Auftrag und musste anschließend Mitarbeiter entlassen... So läuft das in den Kreisen der Krawattenträger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 10:04 #56620

Sorry, ich wollte Dir nicht zu nahe treten :blush: . Oft sind es Einzelkämpfer aber natürlich auch grössere Büros. Das macht die Situation aber nicht besser. Wenn alle HOAI verlangen würden, dann wäre sie auch durchsetzbar und ich bin der Meinung, wenn Du bei Deinem Mehrfamilienhaus alle Leistungen erbringst und alle sonstigen Stunden und Umlagen berücksichtigst, würdest Du mit der HOAI gerade mal auskömmlich hinkommen ;) . Aber da eben die meisten TWPs nichts von BWL verstehen und immer Angst haben, den nächsten Auftrag nicht zu bekommen, sogar in guten Zeiten, bleiben die Preise unten :angry: . Ich weiss, dass man nur in Ausnahmefällen die HOAI bekommt. Daher haben wir uns aus dem Bereich etwas zurükgezogen und machen TWP nur noch für rentable Aufträge, meist für Leute, die unsere Qualität zu schätzen wissen und immer wieder kommen (keine Privatkunden) - in der Neuakquise fliegen wir bei 8 von 10 Angeboten raus, weil wir bis auf Bruchteile unseres Honorars unterboten werden :sick: .
Aber wem sag ich das - ich schätze, hier wissen alle, wovon ich rede - deshalb kann ich jedem nur abraten, ein TWP- Büro zu eröffnen. :(

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 10:18 #56621

Habe übrigens vor vielen Jahren auch als freier Mitarbeiter während dem Studium bei einem Einzelkämpfer gearbeitet. Er musste davon leben und war keiner, der es nebenher am Küchentisch gemacht hat. Die Preise waren unterirdisch und ohne BHPV, die er sich nicht leisten konnte, war er beim geringsten Schaden, der nicht einmal ein richtiger Schaden war (er musste aber trotzdem zahlen), pleite. :ohmy: :huh: :S

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 13:11 #56625

Hallo, klingt ja extrem negativ was ihr da erzählt.
Ich kann auch nicht verstehen, dass sich die Statiker gegenseitig
die Preise ruinieren, aber ist es denn wirklich besser als Angestellter
Statiker im Büro zu arbeiten?
Ich war die letzten Jahre in der Bauleitung tätig und kenne die Preispolitik.
Allerdings führt das unweigerlich dazu, dass die Qualität extrem sinkt.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass teilweise Fimen und Architekten nicht mehr mit gewissen
Statikbüros zusammenarbeiten und einige Bauherren auch in der TWP eine gewisse Qualität wertschätzen.
Eventuell kann man dann wieder im Rahmen der HOAI anbieten.
Außerdem stellt sich die Frage, ob ein anderer "Baubereich" wirklich besser ist? B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 13:35 #56627

HOAI für EFH bis 2FH bleibt auf immer ein Märchen........
....da sollte die HOAI auch auf Wunsch aus Brüssel wirklich abgeschafft werden.
Dient hier nur den Fortbildungsreferenten, Buchautoren und Wettbewerbshütern der Kammern,
....hat sonst keine Bedeutung.

Wir haben den Gegenwert eines EFH in Fortbildung Personal und Software gesteckt und können und dürfen MFH, Industriebauten und Ingenieurbauwerke berechnen und planen.
Soweit so gut, wer aber jetzt glaubt hier gilt die HOAI der glaubt auch an Hänsel und Gretel......was ja legitim ist.

Baubereich als Projektentwickler, Leiter und Vermarkter - evtl. lohnt sich das?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiksoftware für neues Büro 01 Okt 2015 14:14 #56628

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • OFFLINE
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
Ein jüdisches Sprichwort sagt: Besser ein Deka Handel, als ein Kilo Arbeit
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.