Pollux Statiksoftware

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 27 Jun 2021 13:10 #71621

Megapond post=71565 schrieb: Letztendlich geht es um ein einfaches 2D-Programm, das man mit einem Stift bedienen kann.
Es gibt nun mal keine Software, die Gedanken lesen kann, wenn ich einen Strich dahin krakele und weiß, dass ich einen geraden Strich will. 
 

Onenote kann kann das schon.

Skizze hin, Skizze her, es handelt sich um eine Zeichnung, die technische Informationen enthält. Das bedeutet, sie soll nicht nur einen Eindruck hinterlassen, sondern sie soll verbindliche Informationen übermitteln, wie z. B. Maße und wie alles widerspruchsfrei zusammenpasst. 

Dem ist sicher nicht zwingend so. Sie kann durchaus auch nur unvollständige Ideen enthalten, die nicht einmal zwingend anderen mitgeteilt werden müssen. Sie können einfache Entwurfsskizzen enthalten, in denen noch lange nicht alles widerspruchsfrei zusammenpassen muss. Daher ist eine Skizze nur eine Skizze und noch lange keine technische Zeichnung.

Bei mir sind es oft auch nur Aufmaße. Dazu fotografiere ich die Situationen und schreibe die Abmessungen vor Ort in die Fotografie rein. Zuhause dann wird das in eine technische Zeichnung übertragen.

Und mal nebenbei, die hochgeladene Zeichnung, die jammert einen Hund. Vielleicht wäre es ja doch besser, man übt erst mal per Hand. Wie überhaupt. 

Wobei der Zusammenhang mit der Frage offenbleibt. Oder ging es mal wieder darum den Schulmeister reishängen zu lassen?

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 28 Jun 2021 21:07 #71625

Nun ja. Der User schrieb von einem Mini-2D-Cad.
Die andere Frage ist, wozu benötigt er eine Skizze. Einmal, um in einem Fachgespräch etwas zu erklären. Dafür reichte früher ein Blatt Papier und ein Bleistift. Meistens haben solche Freihandskizzen mehr Verwirrung gestiftet, wenn sie schlecht gezeichnet waren, als zur Klärung eines Sachverhalts beigetragen. Skizzieren muss man können und viele können es nicht. Heutzutage kann man solche Skizzen auf ein Tablet zeichnen und muss keine Blätter herumreichen, sondern kann die Grafik an die Wand beamen oder auf einen Bildschirm übertragen. Aber wenn man auf dem Papier nicht zeichnen kann, wird es einem auch nicht auf dem Tablet gelingen. 
Zum anderen benötigt man Skizzen, um sie in ein Dokument einzufügen. Aber auch hier gilt, Freihandskizzieren muss man können. 
Bleibt damit nur ein einfaches CAD-Programm übrig. So ein Programm ist unter Windows schon schwierig zu bekommen. Ich hatte früher für diesen Zweck den Corel-Designer und ein anderes Programm, das nur noch unter Windows XP läuft. Alles andere, was es kostenlos gibt, folgt der Auto-Cad-Philosophie und ist m. E. nicht geeignet, um schnell loslegen zu können, oder driftet in Richtung Design ab. 
Unter Android habe ich bisher noch kein Programm gefunden, mit dem man saubere Skizzen (mit Cad-Unterstützung) zeichnen kann. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 29 Jun 2021 06:46 #71628

Also das mit der Verwirrung ist ja schon eine recht exotische Ansicht. Dazu muss man schon schlecht zeichen und schlecht erklären können, damit es in die Hose geht. Selbstverständlich sind die Anforderungen an Skizzen und Aufgaben vielfältiger und bei weitem nicht nur so wie sie es hier darstellen möchten. Es geht häufig nur darum eine Idee oder eine vorgefundene bauliche Situation für sich selbst festzuhalten, damit diese später weiterverarbeitet werden kann.
Insofern steht natürlich nicht hinter jeder Skizze der Druck veröffentlichungsfähig daherzukommen. Ich sehe diese Anfoderung an die Statik (Durchgängigkeit, Lastweiterleitung, kein aus diversen Einzelprogrammen zusammengestöpseltes Machwerk) und an die Pläne in der Statik. Aber Skizzen sind über weite Strecken nur Skizzen. Das solle man schon von der Begrifflichkeit Plan/Zeichnung trennen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 06 Jul 2022 06:40 #75561

jukia post=71469 schrieb: Der Suche schließe ich mich an
bin bisher nicht fündig geworden

foxit mobile - mMn schwach
drawboard - für Anmerkungen gut, mehr nicht (Pro-Version bin ich nicht bereit zu bezahlen, bietet mehr Möglichkeiten)
OneNote - Problem mit dem Papierformat, gute Eingabe mit Stift möglich

mein Favorit ist GoodNotes am iPad, aber auch hier leider keine Möglichkeit bzgl. Maßstab etc.
 

Ich finde Onenote verlockend.

Man geht hin, macht vor Ort mit dem Handy ein Photo. Das erscheint umgehend im Surface, man kann mit dem Stift was dazu reinschreiben und auch sonst sein Besprechungsprotokoll darin erstellen. Schaltet man im Büro den PC an, ist alles sofort auch auf ihm per Onenote auf dem Monitor. Beeindruckenderweise funktioniert das sogar.

Haken an der Geschichte. Die Schreiberei vor Ort und freihand auf dem Tablet ist echt nicht schön. Das mag gehen wenn man alleine ist. Wenn mehrere Leute dabei sind, ist man immer der letzte weil man noch mit dem blöden Surface rumjongliert. Und dabei habe ich mir schon so eine superduper Military-Schützhülle mit Handschlaufe für das Teil besorgt, damit man wenigstens etwas beweglicher ist.

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 06 Jul 2022 07:42 #75563

Haken an der Geschichte. Die Schreiberei vor Ort und freihand auf dem Tablet ist echt nicht schön. Das mag gehen wenn man alleine ist. Wenn mehrere Leute dabei sind, ist man immer der letzte weil man noch mit dem blöden Surface rumjongliert. Und dabei habe ich mir schon so eine superduper Military-Schützhülle mit Handschlaufe für das Teil besorgt, damit man wenigstens etwas beweglicher ist.

Lol, kenne ich.
Das Surface ist zudem einfach zu groß und schwer.
Ich bin zum Ipad Pro gewechselt.
Grund: Onenote läuft dort auch super, es ist leichter als das Surface und hat auch einen "richtigen" Stift.
Zudem habe ich am Pro noch die Weitwinkelkamera, welche für Fotos oftmals besser ist und den Lidar Scanner mit dem ich bei Altbauten auch mal 3D Aufnahmen erstellen kann um hinterher nochmals was zu messen.
Es ist ein super Gesamtpaket, welches mein Surface Pro 3 vollständig ersetzt hat.

Aber wir schweifen etwas ab, denn Onenote ist für Skizzen nicht wirklich geeignet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skizzensoftware für Tablet mit Stift 06 Jul 2022 08:10 #75566

Hallo,

ich würde mir Mal "Concepts" angucken.

Viele Grüße,

Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.