Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Durchstanzlast 05 Mär 2021 19:03 #70564

Also: hier ein Fachbeitrag von Dlubal.

www.dlubal.com/de/support-und-schulungen...Chrt%20werden%20soll.

Im Prinzip mache ich genau das Gleiche. Nur ohne RFStanz als Zusatzmodul, sondern habe mir selbst ein "Makro" geschrieben, der mir die kritischen Rundschnitte einfügt.
Der kritische Rundschnitt wird im Abstand von 2d erstellt und die Querkraft über die Länge des Rundschnittes integriert. So erhält man sein VEd. Mein Beta ermittle ich mir mit dem im Beitrag genannten Sektorenmodell. Ich hoffe das Dlubal das richtig macht, denn mein Vorgehen ist exakt gleich.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Durchstanzlast 06 Mär 2021 12:18 #70571

diego schrieb: ...
Wie MB die Durchstanzlast ermittelt, ist wahrscheinlich deren Geheimnis?
Das ist ja nicht trivial und lässt sich nicht so einfach ableiten. Normalerweise traue ich MB nicht von 12 bis Mittag.
Danke und schönes Wochenende.


@diego
ja, mit dem Geheimnis ist korrekt.
Wie mb das macht ?
Bekanntermaßen ist die Querkraft in Auflagernähe, zumal noch bei Punktstützungen,
der Wert mit der schlechtesten Qualität, trotzdem paßt es im Regelfall, warum auch immer.

Bei z.B. Wandecken mit Deckenverstärkungen kommen teils abenteuerliche Werte raus,
da helfen nur noch Einflußflächen.

Desshalb benutze ich dieses praktische Tool, aber mit Vorsicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: diego

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von statiker99.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.