Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 13:52 #69809

Hallo,

Tiefgarage -> Spritzwasserbereich mit Tausalz! Auch bei beschichteten Stützen.
Du solltest auf jeden Fall auch für Stützen eine XD Klasse beachten, womit dein nom,c in jedem Fall bei 5,5 cm ist. Sonst spitzen die Anwälte schon ihre Bleistifte ...
mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 20:58 #69813

tjung schrieb: Sonst spitzen die Anwälte schon ihre Bleistifte ...
mfg


Wer hat dies konkret so schon einmal erlebt und mit welchem Ausgang?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 21:58 #69814

meinst du bezogen auf c,nom oder auf risse?
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 22:01 #69815

auf cnom;

zu den Rissen sage ich nichts mehrB)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 22:23 #69816

cnom spielt natürlich speziell dann, wenn schon ein laie einen mangel argwöhnt oder einen schaden erkennt (oder meint...), eine rolle: entweder lässt sich sogar, so oder so, ein günstigerer wert ermitteln (was dem BU oder dem twp hilft, rissursachen von sich zu weisen) - oder .. umgekehrt.
zu einem streit, nur wegen cnom, wurde ich noch nicht beigezogen - andersrum: rissdiskussionen, immer inkl. diskussion der betondeckung, kenne ich aus eigener erfahrung. ob das anders denkbar ist? ich mag dazu keine mutmassungen anstellen ..

was hier, auch wegen beschichtung/abdichtung/sonstwas interessant sein dürfte: im alten merkblatt der münchner runde ging´s noch um einiges deutlicher zur sache und damals schrieb ein jurist dazu sinngemäss, es ist entsprechend den strengsten ("münchner") anforderungen zu planen, weil nur so der sichere weg eingeschlagen werden kann. ich fand das krass ...
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sollrisfugenplanung Tiefgarage 22 Dez 2020 23:19 #69817

markus schrieb:
...es ist entsprechend den strengsten ("münchner") anforderungen zu planen, weil nur so der sichere weg eingeschlagen werden kann. ich fand das krass ...


na ja, ich denke manch einer ist etwas "weich" in der Birne ....:)

Als TWPl trägst du deinen Teil bei zu
- Standsicherheit
- Gebrauchstauglichkeit
- Witschaftlichkeit
- eventuell zur Dauerhaftigkeit

Beim Thema Wirtschaftlichkeit sind nicht nur die Herstellungskosten sondern
auch die Folgekosten abzuschätzen, gerade im Bereich WU und Chloridbesanspruchnung.

Bisher bin ich glücklicherweise nicht in diesem Bauträgergeschäft tätig (und
werde das auch nicht), hier geht es um Herstellungskosten, die Folgekosten möge
der Käufer tragen. B)

In diesem Kontext sehe ich die "Münchner Runde" eher als
Verbraucherschutzveranstaltung.

Zur Ausgangsfrage Sollrisstellen.
Wer so fragt solllte sich um ausreichenden Rechtsschutz und Haftpflicht kümmern.
Ergänzend empfehle ich das Studium der Fachliteratur, hier hat es ja schon ein paar
Hinweise gegeben.

Wenn ich so eine Planungsaufgabe mit diesem (Nicht) Wissen und der fehlenden
Erfahrung zu leisten hätte würde ich mich auch nicht scheuen einen Kollegen
mit entsprechender Erfahrung, von mir aus auch den Herrn Flohr, mit ins Boot zu holen.

Kostet halt ein paar €, aber jeder wie er will.
Folgende Benutzer bedankten sich: markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von statiker99.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.