Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Brandschutz im Massivholzbau

Brandschutz im Massivholzbau 01 Okt 2019 16:19 #65998

  • MB299
  • MB299s Avatar
  • Offline
Habe ich auch schon gemacht mit Holzdecken.
GK5 + Sonderbau in Bayern.
Dafür bedarf es aber einer Abweichung durch LRA oder Prüfsachverständigen,
da F90B nicht bauaufsichtlich zugelassen ist.
Mann sollte die Abweichung gut begründen können und sich gute Kompensationen überlegen
Habe das immer durchbekommen.

Grüße Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brandschutz im Massivholzbau 17 Jan 2020 13:44 #66705

  • statik97
  • statik97s Avatar
  • Offline
Falls das Thema noch aktuell ist, Hamburg hat als Bundesland, welches seine Bauordnung für den unverkleideten Holzbau in GK 4 und 5 bereits geöffnet hat, einen "Bauprüfdienst Massivholzbau" mit konstruktiven Planungshinweisen zum Thema herausgegeben.

https://www.hamburg.de/contentblob/11325324/06980cfd737670abf89f986101398e7a/data/bpd-2018-03-massivholzbauweise.pdf

Bis zur Einführung einer technischen Baubestimmung bzw. neuen Holzbaurichtlinie vielleicht auch in anderen Bundesländern zumindest mal eine grobe Orientierungshilfe.

An dieser Stelle sei auch noch auf das Forschungsprojekt TIMpuls hingewiesen, das zum Thema Brandschutz im mehrgeschossigen Holzbau eine gute Übersicht über die aktuellen bauaufsichtlichen Regelungen in den einzelnen Bundesländern herausgegeben hat.

https://www.bgu.tum.de/timpuls/informationen/bauordnung-und-holzbau/
Letzte Änderung: 17 Jan 2020 13:45 von statik97.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok