Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 08:59 #64130

  • martinfleischmann
  • martinfleischmanns Avatar
  • Offline
Hallo Strukturmechanik-ExpertInnen,

als im Maschinenbau tätiger Bauingenieur habe ich an euch eine Frage bezüglich eines privaten Bauprojektes:

Welcher Teilsicherheitsbeiwert ist für das Gewicht des Wassers auf einem Dachterrassenpool mit einer Infinity-Rinne anzusetzen ?

Hier gleich meine Sichtweise:
Da der Wasserspiegel in keinem Fall höher als die Kante der Infinityrinne steigen kann, ist es doch möglich gamma_wasser = 1.0 anzusetzen ? Teilsicherheitsbeiwerte decken im Einwirkungsbereich Unsicherheiten für die Einwirkungen ab - da aber hier definitiv keine Unsicherheit auftreten kann, kann man aus meiner Sicht gamma_wasser = 1.0 ansetzen.

Mir ist bewusst, dass in den Normenwerken hier andere Angaben enthalten sind - in diesem konkreten Fall macht ein Wert gamma_wasser = 1.35 (oder sogar 1.50 als Nutzlast) keinen physikalischen Sinn.

Danke im Voraus für eure Antworten.

Grüße
Martin Fleischmann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 10:10 #64133

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Es wäre eine sich verändernde Last, als Faktor 1.5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: martinfleischmann

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 12:39 #64135

  • frank
  • franks Avatar
  • Offline
Vor einiger Zeit hatte ich mal eine Schulung bei einer österreichischen Firma, die sich auf Stahlwasserbau spezialisiert hat. Dort wurde die Wasserlast mit 1,35 angesetzt, obwohl es eine veränderliche Last ist.
Die Firma stellt Schleusentore, Stauklappen usw. her. Da kann es zu Ansammlungen von Treibgut bei Hochwasser kommen, was u. U. die Wasserlast erhöhen könnte.
Bei einem Pool ist nicht mit solchen Effekten zu rechnen, weshalb meiner Meinung nach 1,35 weit auf der sicheren Seite liegen. Meiner persönlichen Meinung nach wären 1,0 oder 1,1 gerechtfertigt.
Vielleicht nimmst du mal Kontakt mit dem Prüfingenieur auf.

Viele Grüße
Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: martinfleischmann

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 12:49 #64136

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Letzte Änderung: 30 Nov 2018 12:51 von statiker99.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: martinfleischmann

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 14:56 #64137

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Bei uns im Hamburger Bereich gibt es Richtilinien für Berechnung von Hochwasserschutzanlagen, in denen der Faktor für Last aus Wasser unter 1.5 liegt. Auch wenn "mit Welle" oder "mit Welle und Treibgut" gerechnet wird. Aber dabei geht es um horizontale Lasten. Mehr als Oberkante Wand geht halt nicht.

Hier geht es doch um die vertikale Belastung. Natürlich ist Wasser diesbezüglich sehr eindeutig und man könnte geneigt sein, den Faktor zu reduzieren. Bei 1 wäre allerdings kaum mehr was über, abgesehen vom Sicherheitsbeiwert auf der Materialseite.

Die Frage der Fragen wäre mal wieder, ob der lastmäßige Unterschied (1.5 .. 1.35 .. 1) auf die Gesamtkonstruktion der Decke unter Berücksichtigung aller wirkenden Lasten einen Einfluss hat. Wenn ja, wäre die evtl. jetzt schon zu 97% ausgenutzt und das könnte zu einer kritischen Betrachtung der Durchbiegung führen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: martinfleischmann

Teilsicherheitsbeiwert Wasser Dachterrassenpool 30 Nov 2018 16:36 #64138

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Und dann noch BK 2016, S. 1010, Pkt. 2.10

es bleibt bei 1,35 :)

books.google.de/books?id=EiB8CwAAQBAJ&pg...igkeitsdruck&f=false
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: martinfleischmann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen