Pollux Statiksoftware

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 27 Jul 2012 14:23 #42154

Wie kann man Druck, und Druck mit 1 bzw. 2-achsige Biegung nach DIN 18800 und Ec3 bei U-Profilen richtig behandeln? Oder überhaupt nach einer Norm ?
Bei Element 323 der DIN 18800 z.B. steht nix von U-Profilen etc.
Außerdem fehlt doch bei den ganzen Nachweisen der 18800 (zB. auch El. 320) die Berücksichtigung der Torsion, die ich bei U-Profilen aber praktisch doch immer habe immer habe, da der Schubmittelpunkt nicht mit dem Schwerpunkt zusammenfällt.

Wie kann ich das richtig behandeln? Ich nehme an, dass die einfachen Stabwerksprogramme das nicht können bzw. sogar falsch machen ?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß bonov

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 27 Jul 2012 16:20 #42155

Hallo,

hier gibt es was gesucht wird!!

Baustatik und Softwareentwicklung www.borgs-statik.de
empfehlenswert!!

galapeter97

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 28 Jul 2012 09:10 #42157

bonov schrieb:

Außerdem fehlt doch bei den ganzen Nachweisen der 18800 (zB. auch El. 320) die Berücksichtigung der Torsion, die ich bei U-Profilen aber praktisch doch immer habe immer habe, da der Schubmittelpunkt nicht mit dem Schwerpunkt zusammenfällt.

Wie kann ich das richtig behandeln? Ich nehme an, dass die einfachen Stabwerksprogramme das nicht können bzw. sogar falsch machen ?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß bonov

Das fehlt im EC auch... es gibt aber einen Ansatz von ... weiß nicht mehr... die Formel steht aber im Buch von Kindmann 'Stahlbau 2: Stabilität und Theorie 2_O'

Sollte ich es nicht vergessen, kann ich am Sonntag zuhause nachschauen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 28 Jul 2012 22:01 #42167

Da es schon spät ist, und ich zu faul bin die Formel aufzuschreiben:

[Lindner]Vereinfachter Nachweis für I und U-Träger beansprucht durch doppelte Biegung und Torsion Stahlbau 73 (2004) S.704-715

Ist aber ein BDK-Nachweisformat mit zweiachsiger Biegung und Anteilen aus Wölbbimoment.
Ob man das auch für Knicken verwenden kann, indem man einfach ein Glied in der Form k*Ned/(Xi*Npl,rd) dazuaddiert weiß ich nicht.
Da sollen sich vielleicht lieber Spezialisten für The20 wie prostab äußern

Wenn jemand diesen Artikel irgendwo hat, bitte um scan und mail an cebudom(ät)hotmail.com


Gruß
Dominik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 30 Jul 2012 05:34 #42169

Die U-Profile lassen sich nach Th. II. Ord. (Biegetorsionstheorie) berechnen.
Zu finden war das schon in der TGL 13503 Teil 2. Dort war auch die Wölbkrafttorsion berücksichtigt.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Stabilitätsnachweise von U-Profilen ? 30 Jul 2012 09:57 #42171

Hallo,

vielleicht hilft diese Literaturstelle weiter
darwin.bth.rwth-aachen.de/opus3/volltext.../Naumes_Johannes.pdf

Auf Seite 141 wird auch ein U-Profil behandelt.

Ich hatte allerdings noch nicht die Zeit es zu lesen.

Mit Gruß
E.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.