Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: CAD Software

CAD Software 01 Dez 2016 14:54 #59964

arbeitet jemand mit Abel Cad Programm DrawPad ?
www.abel-software.de/tutorials.html

Seit 2 Jahren gibt es da neben Statik auch Cad mit baupraktischen Funktionen,
würde gerne al einen s + b Plan von einem Büro sehen und deren Meinung hören!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CAD Software 01 Dez 2016 16:00 #59965

Cool, was es alles noch so gibt. Finde allerdings nichts bei youtube, wenn ich da drawpad eingebe - nur ipads und so etwas. Nimm es mir nicht übel - aber dass ich mir seitenlang ein Tutorial durchlese, wie man eine Linie oder Kreisbogen zeichnet, ohne das Programm vor mir zu haben, das kann ich einfach nicht.

Beschäftige mich gerade mit Draftsight von Dassault Systems. Kann man für 99 Eur/Jahr im Abo als Professional Version einsetzen. Oder man verwendet die kostenlose Version, die für die meisten Zwecke völlig ausreicht. Muss man natürlich alles Strich für Strich zeichnen. Verwendet aber das DWG-Format, so dass man problemlos mit AutoCAD-Anwendern die Zeichnungen austauschen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CAD Software 01 Dez 2016 16:22 #59966

Wenn Du was kostenloses suchst: Von Ing-Cad gibt es eine kostenlose light-Version. Die kann für kostenlos erstaunlich viel. Soviel ich gesehen habe, ist Im- und Export allerdings etwas mager.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CAD Software 01 Dez 2016 16:59 #59967

Gibt auch noch Medusa4 - oder so - kostenlos. Muss man einfach mal ausprobieren. Bei DraftSight ist der Austausch mit AutoCAD per dxf und dwg für mich ganz reizvoll. Und dass man auch 3D-Modelle einlesen kann, ist nicht schlecht.

Sketchup probiere ich auch gerade aus - ist aber doch mehr ein Spielsystem. Dieses 2D-Layout bringt einen nicht so richtig weiter, wenn man nur Bitmaps und Bilder einlesen kann und noch nicht mal 2D DXF. Aber wirklich einfach bedienbar, sofern man nicht mm-genau konstruieren muss :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CAD Software 01 Dez 2016 18:50 #59968

Habe seit Ca. 1997 Strakit von DICAD. Waren 800 Mark Kaufpreis. War damals die Miniversion. Arbeite damit auch bis heute. Dxf-Import aus Archicad. Kann damit erstmal alles machen. Sind normale Sachen. Schwierige Konstruktionen gebe ich weg.
Das gibt es heute auch noch von DICAD. Heißt jetzt Strakon light oder so. Die Updates sind heutzutage mindestens so teuer, wie der Anschaffungspreis von damals.

Ich benutze es möglichst nur zum Eisen rein schmeißen. Kleine einfache Details, wie Stürze und so geht auch direkt im Programm. Aber die Geometrie kommt möglichst komplett aus Archicad.

Irgendwann steige ich auf 3D um und werde dann auf Strakon aufmumpeln. Würde aber unbedingt immer vorher die ifc-Schnittstelle testen.

Also das kleine Strakon ist für 2D ok. Flexibel, schnelles Verlegen der Eisen. Den Preis für Strakon light kenne ich nicht, ist aber sicher wesentlich kleiner als die anderen Varianten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.