Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Glockenturm Beispielstatik 22 Mai 2023 20:58 #79027

Glockenturm kann ja nicht schwieriger sein als Glocke.

Frei nach Schiller:
"Loch in Erde, Bronze rin, Glocke fertig: BimBimBim."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glockenturm Beispielstatik 22 Mai 2023 21:23 #79028

Probiers mal mit "Prüfingenieur 28" als sanften Einstieg.

 
Der war gemein ...
 
Wieso "gemein"?
Der Artikel von Steiner (ehemals Obmann der DIN 4178) bietet doch eine sehr gute kurzgefasste Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte. Das darin zitierte Buch von Müller (seine Dissertation in Karlsruhe) ist das (eigentlich immer noch geltende) wesentliche Rüstzeug zur Berechnung und Grundlage der DIN. Und die neue DIN 4178 ist sowieso ein MUSS (für den zumindest, der in dem Bereich arbeitet - egal ob Neubau oder Bestand). Der Artikel von Kramer bietet den kulturellen Hintergrund und Rahmen.
Die paar Sonderseminare zu Glockentürmen und -stühlen in den letzten Jahren an der Propstei Johannesberg wären zwar auch eine gute Grundlage gewesen, doch in absehbarer Zeit ist kein neues Sonderseminar geplant. Die Kollegen, die man dort hätte treffen können, wären allerdings auch ein super Netzwerk und immer wieder hilfreich.
Das Zusammenspiel von Glocken, Glockenstuhl und Glockenturm ist wichtig, um Ressonanzen und damit Schäden zu vermeiden.
Also dann: viel Spaß bei der Bearbeitung des Projektes :)

P.S.: Es gibt einen netten kleinen Comic-Strip zum Thema mit dem passenden Titel "Learning by DOInnnNGggg" 8D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glockenturm Beispielstatik 22 Mai 2023 21:46 #79029

na ja, es ist der eine Satz von H. Steiner:

"Der übliche „Statiker“ ist i.d.R. ungeeignet."

Schöner hätte ich es nicht sagen als bekennender "üblicher Statiker".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glockenturm Beispielstatik 22 Mai 2023 21:53 #79030

Alles soweit richtig.

Ihr missachtet aber die offensichtliche Tatsache, das Herzogenaurach das Zentrum der tragwerksplanenden Generalisten zu sein scheint. Dem Inschenör is nix zu schwör.

Hier ist irgendwie immer Fasnet.
Schön!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glockenturm Beispielstatik 22 Mai 2023 21:59 #79031

na ja, es ist der eine Satz von H. Steiner:

"Der übliche „Statiker“ ist i.d.R. ungeeignet."

Schöner hätte ich es nicht sagen als bekennender "üblicher Statiker".
 
... mit dem Satz hat er allerdings nur allzu recht ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glockenturm Beispielstatik 25 Mai 2023 15:37 #79074

  • IB Herzogenaurach
  • IB Herzogenaurachs Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 425
Hier ein erster Plan von diesem Glockenturm.

Holzstützen, Rund Durchmesser 20cm., ca. 16m lang aus Holz (ich weis in einem Stück wird das wohl nicht.)

Stahlkostruktion oben an den die Glocke angehängt wird.

Und ein Fundament für alle Stützen.
Stützen werden noch ausgesteift mit Stahlteilen.

Auf dem Plan ist die Glock 71cm hoch. Ich behaupte also eine relativ kleine Glocke. 
Aber natürlich erzeugt die diese auch Horizontal und Vertikalkräfte.

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF



Wie sieht ihr hier den Schwierigkeitsgrad so eine Statik zu machen?

Was würde man für eine Solche Tragwerksplanung nach HOAI verlangen? Anrechenbare Kosten + Honorarzone 5 ?

Z.B.: Bei Anrechenbare Kosten 200.000 + Mittelsatz + Honorarzone 4 = 29.300,00 Euro netto ?
Oder was ist die Größenrichtung?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von IB Herzogenaurach.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Copyright © 2022 diestatiker.de | ein Service von Planungsbüro Uhrmacher  | Aunkofener Siedlung 17 - D-93326 Abensberg
Telefon: 0 94 43/90 58 00, Telefax: 0 94 43/90 58 01 | E-Mail: office[@]diestatiker.de | Alle Rechte vorbehalten