Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Holzdrempel 19 Nov 2020 13:33 #69420

Hallo,
ich habe vorausgesetzt:
Schubanker in der Schwelle auch zur allgemeinen Befestigung und Zuganker in den Endpfosten.
Wir meinen doch das gleiche :)
Ja, die biegesteife Ecke macht bei einem Neubau keinen Sinn. Genauso wenig wie ein eingespannter Holzdremepel.
Aber wer außergewöhnlich plant, bekommt auch außergewöhnliche Vorschläge ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Holzdrempel 19 Nov 2020 16:45 #69421

Hallo,
ja, schwierige Bauherrschaft ohne Ahnung u. Einsicht....
die Grundkonstruktionen werden hier gezeigt:
www.holzinfo.de/44/Sparrendach-Pfettenda...lkendach#Sparrendach

nichts ist unmöglich, aber mehr kostet viel mehr

grüße galapeter97

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Holzdrempel 19 Nov 2020 17:35 #69422

hi,

HerrLehmann schrieb: Aber wer außergewöhnlich plant, bekommt auch außergewöhnliche Vorschläge ;)


was ist an einem hölzernen drempel unter einem hölzernen dach so aussergewöhnlich?
das ist doch beim hauptsächlich gebauten platform frame der normalfall.
ich bin zwar bei kleineren bauten (bei grösseren gibts solche fiesematenten eher nicht - dafür andere ..) eher mit balloon frame unterwegs - aber auch da denke ich nicht eine sekunde über einspannungen in deckenebene nach, sondern halte die wand (bzw alle wände) durch die dachscheibe.

aussteifung durch scheiben .. sensation :D

grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Holzdrempel 21 Nov 2020 15:03 #69430

Mit einer horizontal unverschieblichen Mittelpfette bekommt man keine horizontale Halterung eines Holz-Drempels an dessem oberen Ende hin.
Das bedeutet, der Drempel muss an seinem oberen Ende horizontal gehalten werden.
Das wusste früher jeder Zimmermann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Holzdrempel 22 Nov 2020 08:34 #69431

HerrLehmann schrieb: Moin,
mir erschließt sich nicht warum der Drempel aus Holz gebaut werden soll und der Rest massiv !


vielleicht weil man damit einen zusätzlichen Betoniergang vermeidet?

Eine hier in der Region sehr große Wohnhaus-Schnellbaufirma macht das seit Jahrzehnten so. Ist zwar nicht mein Stil, aber es scheint doch zu gehen und nicht nur Nachteile zu haben.
www.viebrockhaus.de/unternehmen/historie.html

Ein Holzdrempel zur Abtragung der H-Lasten ist immer problematisch. Wie soll das Einspannmoment in die Decke eingeleitet werden ? Machbar ist das schon aber wirtschaftlich !


ich habe das bei Bauvorhaben der obigen Firma gesehen. Gut fand ich die Lösung nicht: Aufgedübelter Winkel aus U-Profilen.

Man kann senkrechte Stahlprofile in die Holzwand einbauen. Die H-Kräfte aus dem oberen Wandrähm an das Stahlprofil anschließen und dieses biegesteif in die STB-Decke einbinden.
Bei Holzbalkendecken sinngemäß. Hier muss das Stahlprofil (L-Form) mit einer biegesteifen Ecke an die Deckenbalken angeschlossen werden.


exakt so machen die das. Scheint aber eine gewissen Verformungsfreudigkeit mit sich zu bringen.
So ganz toll finde ich die Lösung nicht.


Wie sieht es dann damit aus, dass man auf Deckenhöhe pro Sparren einen hor. Balken bis zum Sparren(ende) bringt, also quasi den Unterschlag beim Dachüberstand schon vorweg nimmt. Oder per OSB-Platten an jedem Sparren ein Dreieck ausbilden. Wenn der Fußpunkt H-mäßig an der Decke angeschlossen ist, sollte es doch gehen. Es sagt ja niemand, dass die horizontale Halterung exakt mit einem V-Lager (Schwelle, Drempel) zusammenfallen muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Holzdrempel 22 Nov 2020 11:54 #69432

Wie sieht es dann damit aus, dass man auf Deckenhöhe pro Sparren einen hor. Balken bis zum Sparren(ende) bringt, also quasi den Unterschlag beim Dachüberstand schon vorweg nimmt.

Auch ne gute Idee. Binder in NP-bauweise
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.