Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ertüchtigung Balkon

Ertüchtigung Balkon 06 Sep 2020 09:17 #68666

  • Megapond
  • Megaponds Avatar
  • Offline
Wenn der Nachweis der Tragsicherheit (Zugkraftdeckung) erfüllt ist, würde ich auf eine Ertüchtigung verzichten.
Ist der Rissbreitennachweis erfüllt?
Ich frage mich allerdings, was wurde denn da eingelegt in Anbetracht, dass quer nur 20 % der Hauptbewehrung erforderlich ist.
Beim genaueren Nachweis der Durchbuegungen könnte die konstruktiv erforderliche untere Bewehrung in der Druckzone mit angesetzt werden. Vielleicht bringt das noch etwas.
Ob nun eine Berechnung nach der Plattentheorie was bringt, bezweifle ich, da sich die Hauptmomente von der Balkenberechnung nicht unterscheiden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ertüchtigung Balkon 06 Sep 2020 14:49 #68668

  • prostab
  • prostabs Avatar
  • Offline
Megapond schrieb:
..
Beim genaueren Nachweis der Durchbuegungen könnte die konstruktiv erforderliche untere Bewehrung in der Druckzone mit angesetzt werden. Vielleicht bringt das noch etwas.
Ob nun eine Berechnung nach der Plattentheorie was bringt, bezweifle ich, da sich die Hauptmomente von der Balkenberechnung nicht unterscheiden.
Nicht eine andere Momentenverteilung war gemeint, sondern die etwas höhere Steifigkeit durch die behinderte Querdehnung.
Natürlich bringt das nicht viel (ca. 4%), aber wenn man in kritischen Fällen da und dort etwas zusammenkluben muss, gilt der Satz 'Kleinvieh bringt auch Mist'.

es
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ertüchtigung Balkon 07 Sep 2020 12:08 #68677

  • miethö
  • miethös Avatar
  • Offline
Entschuldigt, das ich jetzt auf eure Fragen erst antworte.

Der Kunde akzeptiert kein "schön" rechnen!

Sein Vorschlag ist gerade das man auf die Oberkante, Flachstahl aus V4A aufbringt und dann den Balkon, sowie in die Decke bolzt. Diese Variante wäre für das Bauunternehmen die einfachste Lösung.

Was haltet ihr davon?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ertüchtigung Balkon 07 Sep 2020 12:54 #68679

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
miethö schrieb:
Entschuldigt, das ich jetzt auf eure Fragen erst antworte.

Der Kunde akzeptiert kein "schön" rechnen!

Sein Vorschlag ist gerade das man auf die Oberkante, Flachstahl aus V4A aufbringt und dann den Balkon, sowie in die Decke bolzt. Diese Variante wäre für das Bauunternehmen die einfachste Lösung.

Was haltet ihr davon?

Wärmebrücken?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ertüchtigung Balkon 07 Sep 2020 13:47 #68680

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
miethö schrieb:
Entschuldigt, das ich jetzt auf eure Fragen erst antworte.

Der Kunde akzeptiert kein "schön" rechnen!

Was verstehen Sie unter "schön rechnen"?

Geben sie doch bitte erst mal an mit welchen Randbedingungen sie bisher
gerechnet haben, vielleicht sind Ihre Nachweise auch einfach falsch?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: D.avid

Ertüchtigung Balkon 08 Sep 2020 18:35 #68694

  • diego
  • diegos Avatar
  • Offline
Wofür überhaupt ein Nachweis im Zustand II?
Biegeschlankheit nach Schöck und gut is!

Wenn die nicht eingehalten ist, muss man natürlich genauer rechnen.

Dann stellt sich als allererstes die Frage, welcher Grenzwert überhaupt eingehalten werden soll (muss?).

Ansonsten, wie Statiker99 sagt, erstmal den Nachweis sauber führen, mit Belastungsgeschichte und allem drum und dran.
Hilfsstützen lange stehen lassen, bringt eine ganze Menge, vor allem, wenn es wirklich um die Betonverformungen geht.
Das hat alles nichts mit "schönrechnen" zu tun, sondern ist einfach nur genauer.

Und vom Vorschlag des BU halte ich nix. Für die Standsicherheit könnte das vielleicht funktionieren.
Damit es für die Verformungsbegrenzung klappt, müsste der Flachstahl schlupffrei befestigt werden, so dass er bei Belastung sofort voll mitwirkt. Ich glaube nicht, dass der BU das hinkriegt.

Ich habe aber leider meine Zweifel, dass ausreichend Bewehrung für die Standsicherheit vorhanden ist (mit Versatzmaß und Verankerungslänge), wenn die beiden Richtungen vertauscht sind
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok