Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Haftung Freiberufler mindern.

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 06:20 #68073

  • IB Herzogenaurach
  • IB Herzogenaurachs Avatar
  • Offline
Hallo liebe Kollegen.

Ich habe die Rechtsform Freiberufler.

Ich möchte nicht mit meinen ganzen (auch privaten vermögen haften).

Liegt auf der Hand eine GmbH zu gründen (bzw. umformieren).

Gibt es auch andere wegen wie man vorsorgen kann ?

Ich weis von meiner Angesteltentätigkeit dass, sogar gute Ingenieure (das sind Ingenieurbüros die gewissenhaft arbeiten und zwar nur für die HOAI) ab und zu (ca. 1 mal alle 5 Jahre)Gerichtstermine haben wegen Forderungen die manchmal berechtigt sind oder eben nicht und es einfach versucht wird von der "Kundschaft Geld" zu machen.
Letzte Änderung: 06 Jul 2020 07:00 von IB Herzogenaurach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 09:22 #68076

  • bueromensch
  • bueromenschs Avatar
  • Offline
Hallo,

inzwischen gibt es auch die PartG mbB.
Nachteil: geht nicht alleine, man muss mind. zu zweit sein.

www.existenzgruender.de/DE/Gruendung-vor...artG-mbB/inhalt.html
MfG
Letzte Änderung: 06 Jul 2020 09:23 von bueromensch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Baumann, Statikerinpetra

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 11:20 #68077

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
Such dir einen guten Steuerberater/Rechtsberater und geh das mit dem durch. Alles andere ist quatsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 11:28 #68078

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Online
Moin,
das Thema kann man doch ergiebig googeln.
Wenn du genug verdienst, kannst du das machen.
Das könnte dann vielleicht so aussehen
15 % Steuern der GmbH + Soli
15 % Gewerbesteuer
27 % Steuern auf dein Gehalt (60.000 p.A.) + Soli + Kirchensteuer
25 % auf zusätzliche Ausschüttungen

Viel Spass
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 16:14 #68081

  • Jens01
  • Jens01s Avatar
  • Offline
Bei der GmbH ist das Problem, dass man viel schneller in die Insolvenz kommt. Weil Du als Geschäftsführer sehr konsequent Insolvenz anmelden mußt. Ansonsten gerätst Du ggf selbst in die Haftung und begehst vllt eine Straftat. Nach meiner Kenntnis erhält bei Insolvenz die Staatsanwaltschaft auch immer Info und prüft die Angelegenheit.
Als GmbH-GF sollte man sehr gut über seine Pflichten bescheid wissen.

Wenn Du selbständig bist, hast Du immer irgendwie Haftung.
Letzte Änderung: 06 Jul 2020 16:38 von Jens01.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Haftung Freiberufler mindern. 06 Jul 2020 16:24 #68082

  • Jens01
  • Jens01s Avatar
  • Offline
... und es einfach versucht wird von der "Kundschaft Geld" zu machen.
Ja, das ist ein altes Spiel. Ich kenne das.
Man muß vorsorgen.
Insbesondere muß man gute Verträge machen. Und man muß besser sein als sein "Kunde". In technischen und rechtlichen Sachen.
Letzte Änderung: 06 Jul 2020 16:25 von Jens01.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok