Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 05 Feb 2020 16:10 #66976

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Offline
Na und ! Ich gehe davon aus, dass die Pfetten oberhalb der Kehlbalken im Spitzboden liegen.
Und wenn hinterher noch eine Lück zwischen Pfette u. Mauerwerk ist, schmiert der Maurer die zu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 05 Feb 2020 22:34 #66983

  • markus
  • markuss Avatar
  • Online
hi,

früher haben wir sowas rauchdicht und "A" gemacht.
heute .. halte ich das immer noch für richtig.

grüsse, markus

btw, die anforderungen haben objektplaner/bs zu denfinieren - nicht der twp.
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 06 Feb 2020 08:55 #66985

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
Wenn es sich bei jedem Reihenhaus um ein eigenständiges Gebäude handelt, ist es zwingend eine Brandwand. Die einfachste Art dies rauszufinden, ist der Verlauf der Flurstückgrenzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 06 Feb 2020 10:05 #66987

  • IB Herzogenaurach
  • IB Herzogenaurachs Avatar
  • Offline
Vielen Dank für die Antwort.

Tatsächlich hat jedes haus (ca.5,5 m Breit) sein eigene Flurnummer.

Also nehme ich an das die 17,5 cm breite Wand zum Nachbarn eine Brandwand ist.

Ich habe einen Poroton HLZ-Plan-T (17,5cm)-12-0,9-DM
Beim technischen Datenblatt steht Brandwand 1seitige Brandbeanspruchung
Rohdichteklasse 1,4 oder gräßer
Festigkeitsklasse 12 oder größer

Dann werde ich diesen Stein verbauen:

HLz-Plan T 17,5-1,4 EB (Druckfestig­keitsklasse 20)
Letzte Änderung: 06 Feb 2020 10:06 von IB Herzogenaurach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 06 Feb 2020 10:06 #66988

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
Niederndorf oder Lohhof :P?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lagerung Pfette in 17,5er Reihenhauswand 06 Feb 2020 10:14 #66989

  • FischerH
  • FischerHs Avatar
  • Offline
Das Gebäude - offensichtlich in Bayern -
(zumindest denke ich das nach der Skizze
auf dem entsprechenden Block)
zählt zur Gebäudeklasse 2 als klassisches Reihenhaus.
Und es handelt sich nicht um eine Wohnungstrennwand
(wie hier schon fälschlich beschrieben)
Die richtige Bezeichnung wäre Gebäudeabschlusswand
(oder Gebäudetrennwand)
In GK 2 ist dann KEINE Brandwand erforderlich.
Die Wand (da 2x vorhanden) benötigt jeweils
hochfeuerhemmend (F60) oder auch
"innenseitig" F30 und zur Seite des nächsten Gebäudes F90
(Typische Variante im Holzbau "90-30AB")
Siehe BayBO Art. 28 (3) Satz 2 2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok