Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ?

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 25 Jan 2020 10:26 #66776

  • IB Herzogenaurach
  • IB Herzogenaurachs Avatar
  • Offline
Genau das finde ich auch !!!

Die "Brandschutzbeauftragte" wie es die Bauherrin gesagt hat fordert von mir den Tragwerksplaner einfach zu bestätigen das das Gebäude 30 Minuten Standhält im Brandfall.

Ich die Bauherrin und die Gemeinde wissen nicht wann was gebaut wurde, anscheinend wurde auch schwarz gebaut.
1) Es weis ja nicht was hinter jeden Putz was für ein Mauerwerk verbaut ist und schon total nicht welcher genaue typ.
2) Ich weis auch nicht bei den Stahlbetondecke und Hohlkörperdecke welche Betondeckung tatsächlich vorhanden ist.


Das Gebäude (Hotel und Restaurant) halt folgende Größe
EG 380 m² Rohbauhöhe 3,0 m
OG 185 m² Rohbauhöhe 2,3 m
DG 185 m² Rohbauhöhe bei First 1,75 m

Ich würde behaupten Gebäudeklasse 3 von diesen Daten, aber wegen der Hotelnutzung behaupte ich das es sich um einen Sonderbau handelt.

Für die Statik ist mir die Gebäudeklasse egal gewesen für den Brandschutznachweis ist es jedoch entscheident.


Aber wie gesagt ich werde auf den Typ des Kollegen hören und freundliche melden das ich nicht in der Lage bin diese neue Aufgabe zu erledigen, da muss jemand mit vertieften Wissen ran.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 25 Jan 2020 13:44 #66781

  • FischerH
  • FischerHs Avatar
  • Offline
ich würde das anders aufrollen...

1. Würde ich den Bestandsschutz ansprechen, wenn ohne Umnutzung gegenüber der
ursprünglichen Nutzung, durchaus möglich.
2. Die Sondernutzung Hotel als ggf. Sonderbau ansprechen, dass ggf. höhere
Anforderungen bestehen können.
3. Jetzt steht ja erstmal "F30" an.
Dazu würde ich eine Liste machen, wie die Bauteile aussehen müssten,
um das zu erfüllen. Ggf. mit Auszügen (Skizzen) aus der DIN 4102.
Dann deutlich Schreiben, dass das örtlich von einem Gutachter zu prüfen
ob die Bauteilbedinungen erfüllt wurden.

Dann noch entsprechende Hinweise zur Abschottungen, Durchdringungen,...

Damit hättest Du meiner Einschätzung als Fachmann reagiert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 25 Jan 2020 14:16 #66783

  • diego
  • diegos Avatar
  • Offline
Auch nicht schlecht.
Wichtig ist bei so etwas, dass du klar machst, dass du mit dieser Angabe fertig bist. Die Beurteilung, welche Bauteile zu beproben sind, wie die Beprobung aussieht, und die abschließende Feststellung, ob das, was du gefordert hast, auch vorgefunden wurde, soll ein entsprechender Gutachter machen.
Auch die Zahl der Stichproben soll er festlegen.

Die beauftragen sonst irgendeinen Willi, der dort, wo du es ihm sagst, so viele Bohrkerne zieht, wie du es ihm sagst. Dann drückt er die in der Prüfmaschine kaputt und schmeißt dir den Zahlensalat vor die Füße. :blink:

Und du stehst wieder doof da...
Deshalb muss das geklärt werden, bevor der Willi den Auftrag hat.

Anderes Thema: beim Schwarzbau greift leider kein Bestandsschutz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 26 Jan 2020 07:30 #66786

  • saschaw
  • saschaws Avatar
  • Offline
Guten Morgen,

als Tragwerksplaner haben wir den konstruktiven Brandschutz immer bei uns gesehen und manch undankbaren Auftrag erledigen müssen.

An deiner Stelle jedoch, würde ich die 2 letzten Beiträge nochmals durchlesen und dem folgen.

mfg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 26 Jan 2020 08:45 #66788

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Online
saschaw schrieb:
als Tragwerksplaner haben wir den konstruktiven Brandschutz immer bei uns gesehen und manch undankbaren Auftrag erledigen müssen.

"müssen" hat es nie gegeben und die Zeiten in der sowas am Rande mit erledigt werden konnte, sind schon länger vorbei. Früher haben die Tragwerksplaner auch den Wärmeschutznachweis miterledigt und ganz früher sogar die Beurteilung des Bodens.

Wer heute nicht voll dafür ausgestattet ist und die entsprechenden Erfahrungen aus regelmäßigem Kontakt mit den Thema hat, steht auf dünnem Eis. "Mal eben einarbeiten und reinlesen" funktioniert nicht mehr.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Baumann

Statiker soll Angeben ob Haus 30 Min stehen kann ? 27 Jan 2020 06:57 #66793

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
IB Herzogenaurach schrieb:
Genau das finde ich auch !!!

Die "Brandschutzbeauftragte" wie es die Bauherrin gesagt hat fordert von mir den Tragwerksplaner einfach zu bestätigen das das Gebäude 30 Minuten Standhält im Brandfall.

Ich die Bauherrin und die Gemeinde wissen nicht wann was gebaut wurde, anscheinend wurde auch schwarz gebaut.
1) Es weis ja nicht was hinter jeden Putz was für ein Mauerwerk verbaut ist und schon total nicht welcher genaue typ.
2) Ich weis auch nicht bei den Stahlbetondecke und Hohlkörperdecke welche Betondeckung tatsächlich vorhanden ist.


Das Gebäude (Hotel und Restaurant) halt folgende Größe
EG 380 m² Rohbauhöhe 3,0 m
OG 185 m² Rohbauhöhe 2,3 m
DG 185 m² Rohbauhöhe bei First 1,75 m

Ich würde behaupten Gebäudeklasse 3 von diesen Daten, aber wegen der Hotelnutzung behaupte ich das es sich um einen Sonderbau handelt.

Für die Statik ist mir die Gebäudeklasse egal gewesen für den Brandschutznachweis ist es jedoch entscheident.


Aber wie gesagt ich werde auf den Typ des Kollegen hören und freundliche melden das ich nicht in der Lage bin diese neue Aufgabe zu erledigen, da muss jemand mit vertieften Wissen ran.

Wie kann dir eigentlich für die Statik die Gebäudeklasse egal sein? Wie bemisst du denn sonst deine Bauteile im Hinblick auf Feuerwiderstand tragender und aussteifender Bauteile?

Für Nachweise im Bestand ist das sicherlich eine besondere Leistung - aber für den Umbau?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok