Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 09 Nov 2015 08:59 #57003

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Kenne zwar keine guten Programme,
desshalb rechne ich Aussteifungsnachweise noch von "Hand", zumindest
die Schnittgrößen der Aussteifungselemente inf. Horizontallasten.


Frage an die Kollegen:

Berücksichtigen die empfohlenen Programme zusammengesetzte
Querschnitte oder nur Einzelwandscheiben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 09 Nov 2015 13:04 #57004

  • zeemann
  • zeemanns Avatar
  • Offline
statiker99 schrieb:
Berücksichtigen die empfohlenen Programme zusammengesetzte
Querschnitte oder nur Einzelwandscheiben?

Bitte erkläre was du unter "zusammengesetzte Querschnitte" verstehst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 09 Nov 2015 22:13 #57005

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
schubsteif und / oder schubweich zusammengesetzte Querschnitte
aus Wandscheiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 11 Nov 2015 09:15 #57017

  • zeemann
  • zeemanns Avatar
  • Offline
statiker99 schrieb:
schubsteif und / oder schubweich zusammengesetzte Querschnitte
aus Wandscheiben

Leider ist deine Antwort noch immer nicht selbsterklärend :(

WENN du damit meinst, ob man den verschiedenen Wänden verschiedene Schubsteifigkeiten zuweisen kann,
DANN kann ich das für Harzer-Statik und Minea positiv bestätigen. (Du kannst den Wänden verschiedene Baustoffe zuweisen,
dann errechnet sich das Programm die Schubsteifigkeiten.

Bei PCAE weiß ich das nicht, gehe aber davon aus, daß dies identisch ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 11 Nov 2015 16:06 #57035

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Bin halt kein guter Erklärer.


Man nehme einen groooooßen IBP - Träger und stelle sich den in Stahlbeton vor.

Die meisten Programme machen 3 Einzelwandscheiben draus mit dann etwas dürftigen Ergebnissen
um die starke Achse.

Koppelt man die die 3 Scheiben (Steiner läßt grüßen ..) siehts besser aus.

Gleiches gilt für L und U - Querschnitte, Treppenhäuser usw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 11 Nov 2015 19:58 #57040

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • Offline
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
@statiker: zu PCAE und MB weiß ich nicht konkret, aber die meisten Programme welche keine richtige räumliche Berechnung machen (und Aussteifungsberechung nach VASM wo man H-Lasten proportional Wandsteifigkeiten EI ist verteilt ist keine räumliche Berechnung) machen das so:

- ale offenen Polygonalen QS sind möglich (also L, U... also alle die man in einem Lienienzug zeichnen kann)
- manche Programme können auch H bzw I (FRILO-GEO kann das nicht)
- geschlossene QS (Treppenhaus als perforierte Tube/Rohr geht nicht) gehen meist nicht, wenn dann wird nur EI in x und y berücksichtig aber keine Torsionssteifigkeit
- man kann auch unterschiedliche Materialien verwenden (Ziegel, Beton), aber meistens nur bei separaten QS (dh U-ziegel, daneben U-Beton geht, U gemischt aus Teil Ziegel, Teil Beton geht bei FRILO-GEO zb nicht)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen