Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 13 Nov 2015 08:50 #57067

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
HoBau schrieb:
nur erdbebenberechnungen werden nicht automatisch besser
oder wirtschaftlicher mit solch 3D FEM Giganten......

Diese Aussage gilt auch ganz allgemein ....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 29 Jan 2016 11:58 #57546

  • DO-ING
  • DO-INGs Avatar
  • Offline
Ich war auf der Suche nach einer Alternative zu Minea, muss aber feststellen, dass ich damit wohl doch sehr gut beraten bin.

Aktuell arbeite ich mit der Version 2.2 (DIN 4149). Die kann 2D und auch 3D und macht auch eine Mauerwerksbemessung nach DIN 1053-100. Die Stahlbetonwandscheiben müssen nachträglich nachgewiesen werden. allerdings gibt das Programm die Schnittgrössen für den Wandfuss Wandmitte und Wandkopf an.

Im allgemeinen schmeisse ich das Programm für einfache Bauten nicht an.
Musste allerdings aktuell im Rahmen einen Krankenhausprojektes mit sehr vielen Schubwänden feststellen, dass mit dem Programm hohe Einsparpotentiale vorliegen.
Mit ein paar Tricks und Kniffen lassen sich auch die Wandkoordinaten sehr schnell eingeben. Spätere Änderungen sind simpel zu bewerkstelligen.
Im aktuellen Projekt habe ich den Erdbennachwis für ca. 80 Schubwände je Geschoss komplett in zwei Tagen gemacht, obwohl ich das letzte mal 2011 mit dem Programm gearbeitet habe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Baumann

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 02 Feb 2016 08:35 #57564

  • MeyerK
  • MeyerKs Avatar
  • Offline
DO-ING schrieb:
Im aktuellen Projekt habe ich den Erdbennachwis für ca. 80 Schubwände je Geschoss komplett in zwei Tagen gemacht, obwohl ich das letzte mal 2011 mit dem Programm gearbeitet habe.

.... da kann man nur hoffen, dass dieses nicht alle Bauherren lesen und meinen nach Fertigstellung die Rechnung für die Statik kürzen zu müssen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 02 Feb 2016 09:04 #57565

  • DO-ING
  • DO-INGs Avatar
  • Offline
Naja, wir haben wohl alle genügend Argumente und meine Bauherren haben keine Zeit für derartiges...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 04 Feb 2016 13:25 #57582

  • zeemann
  • zeemanns Avatar
  • Offline
HoBau schrieb:
infograph ist eine super profi Software im 3d Bereich,
nur leider haben die keine Preisgestaltung für kleinere Büros, in denen nur einmal im Quartal ein solch Werkzeug
erf. und sinnvoll ist..........

Infograph ist unbestritten ein sehr gutes Werkzeug, aber auch nicht so einfach zu bedienen, wenn man es nicht täglich anwendet.

Einem kleinen Büro würde daher die (zeitweise) 3D-Freischaltung auch nur nützen, wenn es Infograph sowieso für die 2D-Berechnungen häufig einsetzt.

Wenn man 2D (Stb.-Decken etc.) mit einer anderen Software (also nicht Infograph) rechnet, würde ich infograph 3D keinesfalls empfehlen, da ist die Einarbeitungszeit doch sehr lang ist.

Ich gehe einen anderen Weg bei Erdbebenbemessungen:

Ich ermittele mir für "1 qm" Gebäude über die Höhe mit Harzer-Statik (Raleigh-Pendel) die horizontalen Ersatzlasten und verteile diese dann händisch auf meine festgelegten Erdbebenwände. (Ich versuche immer bestimmte Wände als Erdbebenwände zu definieren, dann sind auch spätere Änderungen an den übrigen Wänden leichter möglich.

Für den Torsionsanteil gibt es im EC8 (vorher auch in der DIN) Formeln, mit denen man die Ersatzlasten erhöht.
(u.a. abhängig von der Lage der aussteifenden Wände)

Das klappt (bei relativ einfachen Gebäuden) sehr gut und geht recht zügig.

Habe ich auch schon mit MINEA gegengerechnet, die Werte waren (im Rahmen der Genauigkeit von Erdbebenbemessungen) vergleichbar.

Bei Erdbeben sollte man sich klar machen, daß man auch mit der genauesten Software keine "genauen Ergebnisse" erhält,
da alleine schon die Lastannahmen theoretische Abschätzungen sind.

Daher prüfen die Prüfstatiker auch meistens nur ab, ob die Erdbenersatzlast so in etwa stimmt,
(i.d.R. bei EZ 2 ca. 15 % der Eigenlasten) und ob diese auch verteilt wurde.

Bei komplexen Hochhäusern sieht das natürlich schon etwas anders aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Baumann

Software für Aussteifungs- und Erdbebennachweis 17 Feb 2016 20:55 #57695

  • ChristianMarx
  • ChristianMarxs Avatar
  • Offline
bei einfachen systemen rechne ich von hand.

wenn es kompliziert ist, dann mit FRILO-GEO
MCS - Ingenieurbüro für Bauwesen
Christian Marx
Fasanenweg 2, 66129 Saarbrücken
FON: +49 (0) 6805/943 145
FAX: +49 (0) 6805/943 146
www.mcs-info.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen