Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 06 Jun 2017 12:49 #61370

Gilt das dann nur für Gew.-Stange die man mit ensprechender Mutter prüfen lässt --> als Ganitur sozusagen!!
Wer macht sowas, deshalb die Abminderung.

Kannst du mir bitte nochmal den genauen Abschnitt im Kommentar nennen, Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 06 Jun 2017 13:06 #61371

Moin,

der Abschnitt im Buch ist: Zu II.5.6.7 <2.4>

Dort steht eigentlich nur, dass Gewindebolzen alle Anforderungen der DIN EN 1090-2 erfüllen. Von Garnituren steht da nichts.

Grüße

Christoff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 06 Jun 2017 13:19 #61372

Irgendwo steht, dass alle Schraubenverbindungen als Garnitur bestellt und eingebaut werden müssen. Lose Einzelteile sind nicht erlaubt. Wer achte darauf, ob die Mutter zum Gewinde passt (unterschnitten oder überschnitten)?

Deshalb mindere ich beim Nachweis von Verbindungen mit Gewindestangen die zulässigen Werte um 15% ab.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 06 Jun 2017 13:23 #61373

Witte01 schrieb:
Irgendwo steht, dass alle Schraubenverbindungen als Garnitur bestellt und eingebaut werden müssen. Lose Einzelteile sind nicht erlaubt.

Wo steht das genau, bitte?

Grüße

Christoff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 06 Jun 2017 14:05 #61374

Zum Beispiel: Kommentar II.5.6.2 <2>

und bei II.5.6.7 <1> steht:
.... die Bemessungsregeln des EC3-1-8 können sinngemäß angewendet werden, wenn die Schrauben und Muttern den entsprechenden Produktnormen entsprechen....
(vgl. auch 8.9)


All das sicherzustellen, das bei Bestellung einer Gew.-Stange mit Muttern alle Teile einer Produktnorm entsprechen, ist schwierig, deshalb den einfachen weg --> Abmindern !!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 07 Jun 2017 10:52 #61389

Moin,

du darfst natürlich abmindern, so viel du willst. Ich mache das nicht:

In dem von dir angegebenen Texteil steht nämlich, dass der Begriff "Garnitur" jetzt nur noch ein rein sprachliche Definition ist. Die einzelnen Komponenten müssen nicht von einem einzigen Hersteller sein, sondern sie müssen nur noch geometrisch und werkstofflich zueinander passen.

Bei meinen Stahlbauplanungen gibt es Stücklisten, in denen die Gewindestange mit Produktnorm, die Scheibe mit Produktnorm und die Mutter mit Produktnorm angegeben werden. Die o.g. Forderung "alles muss zueinander passen" ist damit erfüllt.

Grüße

Christoff
Letzte Änderung: 07 Jun 2017 10:53 von qwertzuiop. Begründung: Tippfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.