Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 07 Jun 2017 18:11 #61406

hi,
die vw-tb ist die neue brl .. ymmd :)
grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 08 Jun 2017 05:49 #61408

Kurz gesagt, es ist auslegungssache!! (Ich hatte auch schon mal Prüf-Büros die den Kommentar nicht akzeptierten)

Wenn es zum Versagen einer Verbindung mit Gewindestange kommen sollte, dann wird wohl erstmal nachgefragt, wie ist diese Berechnet worden. Dann wird eh ein Richter mit wahrscheinlich drei oder mehr unterschiedlichen Gutachten irgendeine Meinung auslegen. In der auch noch die Rückverfolgbarkeit überprüft wird, dann sollte die Gew.-Stange wie im Kommentar II.5.6.7 <2.4> beschrieben mit Ü-Zeichen besorgt sein.

Auf der sicheren Seite liegend, verwende ich bei Gew.-Stangen die Abminderung nach EC3-1-8!! (Begründung siehe oben)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 08 Jun 2017 08:06 #61410

Witte01 schrieb:
Kurz gesagt, es ist auslegungssache!! (Ich hatte auch schon mal Prüf-Büros die den Kommentar nicht akzeptierten)

Ja,es ist Auslegungssache. Der Beuth-Kommentar stellt nur die Meinung des Verfassers dar.

Witte01 schrieb:
Auf der sicheren Seite liegend, verwende ich bei Gew.-Stangen die Abminderung nach EC3-1-8!! (Begründung siehe oben)

Deine Entscheidung.

Die zulässige Abscherkraft nach Eurocode ist sowieso schon geringer als nach DIN 18800. Du würdest dann noch weiter abmindern. Die Tragfähigkeiten für Lochleibung und Zug nach Eurocode dürften höher sein als nach DIN 18800, s. hier www.din.de/blob/76568/559457894f1dd692fa...en-1993-1-8-data.pdf . Wenn du mit 0,85 abminderst, bist du wahrscheinlich beim Sicherhsitsniveau der DIN 18800 angelangt.

Grüße

Christoff
Letzte Änderung: 08 Jun 2017 08:15 von qwertzuiop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 08 Jun 2017 08:29 #61411

Witte01 schrieb:
[...] dann sollte die Gew.-Stange wie im Kommentar II.5.6.7 <2.4> beschrieben mit Ü-Zeichen besorgt sein.

Das ist ein anderes Thema. Du darfst natürlich nur geregelte Bauteile einsetzen, entweder mit Ü-Zeichen oder mit CE-Zeichen. Das ist bei einer Gewindestange aber kein Problem, s. Bauregelliste oder VV TB.

Unser Thema war bis jetzt die Bemessung. Und hier ist es tatsächlich Auslegungssache, ob man die Gewindestange als "normales" Verbindungsmittel ansieht und nicht abmindert oder ob sie man als besonderes Verbindungsmittel ansieht und die Tragfähigkeiten nach EN 1993-1-8 mit 0,85 abmindert.

Christoff
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 08 Jun 2017 08:31 #61412

Richtig, meine Entscheidung ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweis Gewindestange als Querkraftanschluss 08 Jun 2017 08:33 #61413

Ja, der Einkauf mit all seinen Zertifikaten und dessen Rückverfolgbarkeit ist ein "großes" Thema, nicht nur für Schrauben bzw. Verbindungsmittel.
Letzte Änderung: 08 Jun 2017 08:34 von Witte01.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.