Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Standardschrauben im Stahlbau

Standardschrauben im Stahlbau 24 Mär 2017 16:38 #60830

Guten Abend zusammen,

ich bemesse gerade einen Dachverband. Jetzt stellt sich für mich mal wieder die Frage welche Schrauben soll ich in meiner Statik ansetzten. Klar 10.9 kann ich ansetzen. Doch was sind so die gängigen Schrauben im Stahlbau?
Kann mir hierzu jemand weiterhelfen. Evtl. Gustav??

4.6, 5.6, 8.8 oder 10.9 was sind so die Standardschrauben?


Vielen Dank vorab.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Standardschrauben im Stahlbau 25 Mär 2017 07:17 #60834

Standard war 5.6 vor 25 Jahren

Rahmenecken, biegesteife Verbindungen fragen manchmal nach 10.9, sind dann dort Standard.
Erlaubt ist alles, manchmal kommt es auf die Geometrie an 10.9 .
Letzte Änderung: 25 Mär 2017 07:32 von Jörg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Standardschrauben im Stahlbau 26 Mär 2017 12:28 #60837

In der Regel sehe ich 4.6 und 5.6. 10.9 sind für Vorspannung da, wenn sie benötigt wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Standardschrauben im Stahlbau 26 Mär 2017 18:42 #60838

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Hallo,

4.6 nach DIN 7990 sollte Standard für Scherverbindungen sein.
Nicht 5,6.


Auch - und weil! - die Materialgüte etwa unserem S235 entspricht.

Was nützt eine 10.9 wenn die Schraube hält und die Bleche auf Lochleibung versagen?

Gustav


Wenn du dir es einfach machen willst::

Bis etwa M24_4.6 und Mindestblechstärke von 10mm ist immer die Schraubenabscherkraft maßgebend. Nicht die Lochleibung.
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 26 Mär 2017 18:43 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Standardschrauben im Stahlbau 26 Mär 2017 19:22 #60839

10.9 bringt auf Abscheren nichts. Das sind Schrauben zum Vorspannen, bei denen ein Teil der Zugkraft in die Vorspannung gehen kann und trotzdem noch eine ausreichend aufnehmbare Zugkraft übrig bleibt.
Die Lochleibung ist abhängig von der Blechdicke t. Die kennt widerum niemand hier.

Mit 4.6 oder 5.6 macht man sicherlich nichts falsch. Das kann man ja nach Erfordernis wählen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Standardschrauben im Stahlbau 27 Mär 2017 06:31 #60840

ich höre in letzter zeit von div. schlossern eher, dass die 10.9 kaum mehr teurer ist als die anderen und sie auf grund der einfacheren lagerhaltung vermehrt auf 10.9 setzen.
zudem sind sie oft froh, wenn sie die schrauben vorspannen können, um auch (konsruktiv) etwas reibung im gelenk zu erzeugen.

aber im grunde ist es geschmackssache.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.