Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Corona Deutschland ?

Corona Deutschland ? 17 Mär 2020 08:34 #67319

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • Offline
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
Liebe Forumsgemeinde

Betreffend des aktuellen Corona-Viruses CoVid-19 wollte ich fragen wie die Lage in Deutschland ist.
Bei uns in Österreich wird alles auf Homeoffice umgestellt. Die Meisten Büros haben Heimarbeit oder schicken die Mitarbeiter auf Kurzarbeit wenn möglich.
Wir haben unsere Leute heimgeschickt, bei jenen bei welchen es möglich war mit EDV ausgerüstet und Arbeit soweit es ging mitgegeben.

Ich sitze gerade alleine im Büro, mache die letzten Erledigungen und nehme mir dann für die Woche die Arbeit mit heim.

Wie schaut es derzeit in Deutschland aus?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Corona Deutschland ? 17 Mär 2020 20:33 #67323

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Offline
Hallo.

Also im Osten der Republik noch relativ ruhig. NRW, Baden-Württemberg und Bayern hats voll eingeschlagen.

Die Schulen sind überall bis ca. Mitte April komplett geschlossen.

Meiner Meinung nach sollte man den wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehmen und wirklich mal für 1-2 Monate Ausgangssperre verhängen. Was momentan getan wird erscheint mir irgendwie halbherzig.
Ich denke mal das die Regierung Angst hat das die Wirtschaft komplett zusammenbricht.

Ab Donnerstag werden wohl die nicht überlebenswichtigen Geschäfte geschlossen.

Irgendwie wirkt das alles surreal, noch nie erlebt sowas. Fühlt sich irgendwie unwirklich an.

Grüße aus Sachsen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Corona Deutschland ? 18 Mär 2020 18:19 #67336

  • IBSz
  • IBSzs Avatar
  • Offline
Bei mir persönlich hat sich erst einmal nicht viel geändert, arbeite seit 10 Jahren faktisch im Home Office. Habe ein kleines 1-Mann-Büro. Büroräume 400 Meter von zu Hause entfernt, zu Fuß zu erreichen. Alle Aufträge laufen erst einmal weiter. Quarantäne würde mich nicht treffen, kann zur Not im Büro wohnen :laugh:

Allerdings wenn die Krise mehrere Monate anhält, man schätzt ja schon jetzt bis mindestens Juli, wird das einige schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.
Auftraggeber werden nicht zahlen, Aufträge werden massenhaft ganz wegbrechen usw.

Schon jetzt wollen Kommunen Rechnungen für bereits geleistete Aufträge nicht begleichen und würden dies zum Teil schriftlich mit Hinweis auf laufende Unterstützungsprogramme für die Wirtschaft begründen.
www.finanznachrichten.de/nachrichten-202...n-rechnungen-015.htm

Gerade kleinere Büros werden massenhaft pleite gehen schätze ich.
Wenn man die nächsten 4-6 Monate keine Einnahmen mehr hat und die Kosten weiter laufen, dann werden das sehr viele nicht überleben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Corona Deutschland ? 31 Mär 2020 10:47 #67395

  • Baumann
  • Baumanns Avatar
  • Offline
@ IBSz - da muss ich leider zustimmen!

Jetzt wieder 2 Wochen weiter wird klar - die #Zuhausebleiben Aktion ist sinnvoll und wohl richtig, aber zu einem unglaublich hohen Preis!

Wenn die BRD in der Summe 1,6 Billionen Euro ausgeben oder bürgen will - da bezahlen das meine Enkel noch zurück. Unglaubliche Dimensionen.

Und Fake News gibt es ja faktische keine mehr - nur noch dynamische Meinungsänderungen zur Einschätzung der Lage. Den Hut ziehe ich vor den Ministern von CDU/CDU und SPD welche sich in den Medien zeigen und Rede und Antwort geben - RESPEKT!!

Aber noch eine keine Mathe Nachhilfe an so manchen verpeilten Medienschaffenden - eine Hilfe vom 9000 Euro für bis zu 5 Mitarbeiter auf 3 Monate gesehen - ergibt kein hochgerechnetes Jahreseinkommen von 36 TEuro, das ist nur beim 1-Mann Betrieb so!
Na nachgerechnet, sind für das kleine 5 Mann Büro hochgerechnet 7200 Euro Jahreseinkommen
Letzte Änderung: 31 Mär 2020 10:48 von Baumann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Corona Deutschland ? 31 Mär 2020 11:05 #67396

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Offline
Hallo.

Ich finde auch das die GroKo das derzeit ziemlich gut regelt.

Unkenrufe und Besserwisser wird es nachher aber sicher auch wieder mehr als genug geben.
Hoffe mal das die Menschen vernünftig bleiben und das jetzt einfach pragmatisch durchstehen.
Was anderes kann man ohnehin nicht machen.

Ich für meinen Teil gehe heute nochmal zum Zahnarzt und dann wieder ab in häusliche Quarantäne.
Man geht zwar nicht davon aus das man da gleich ne schwere Lungenentzündung kriegt und sooo hoch ist die Wahstscheinlichkeit ja auch noch nicht das man sich ansteckt. Aber es sollte doch jeder seinen Teil dazu beitragen um es dem Virus möglichst schwer zu machen neue Opfer zu finden.

Naja, die Leute die schaffen gehen müssen um ihr Geld zu verdienen, z.B. unsere vielen Bauarbeiter, da kann mn auch nur Respekt zollen. Die können nicht einfach Homeoffice machen. Und hier merken wir doch was sie wert sind die Bauarbeiter und die einfachen Leute. Wenn die Zuhause bleiben müssen, da ist die Kacke am Dampfen!

Was die Finanzspritzen vom Staat angeht kriegt man die ja meines Wissens nur wenn man eh am Boden ist. Und selbst da reicht es auch nur für das Nötigste. Sicher, man wird dann beim Finazamt ne Stundung beantragen müssen. Aber irgendwann wollen die das Geld dann doch haben.
Auf der anderen Seite, wir hier im Osten haben 40 Jahre DDR überstanden, danach die Treuhand und die Wirtschaftsflaute der 2000er. Jetzt bin ich eigentlich froh das ich es noch nie so richtig dick hatte, macht das Verzichten einfacher. ;-)
Von Corona lass ich mir da jedenfalls nicht den Mut nehmen. In dem Falle ist es wirklich blos ein Husten.

Da sind andere Dinge in unserer Gesellschaft schlimmer, Gott sei dank sind die derzeit auffällig ruhig und es rückt mal wieder der Zusammenhalt etwas in den Vordergrund.

Hoffe wirklich inständig das es so vernünftig und pragmatisch bleibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Corona Deutschland ? 01 Apr 2020 07:28 #67397

  • ThomasS
  • ThomasSs Avatar
  • Offline
Hallo,

ich bekam vorgestern einen Anruf vom Bauleiter eines größeren Bauvorhabens von uns.
Er bat mich möglichst schnell möglichst viele Bewpläne zu liefern.
Er würde jetzt Bewehrung hamstern, weil Lieferengpässe drohen, denn der meiste Stahl wird aus Italien geliefert.
Auf meine Frage, was mit den Bauarbeitern sei( alles Polen), sagte er, die bleiben lieber hier,
weil bei Grenzübertritt müssen sie 2 Wochen in Quarantäne.

Was habt ihr für Erfahrungen auf euren Baustellen?

Bleibt gesund und daheim
Grüße
Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok