Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zertifizierung DIN EN 1090

Zertifizierung DIN EN 1090 11 Mär 2013 15:20 #46233

  • Michi
  • Michis Avatar
  • Offline
Morjen Kollegen,

wir beschäftigen uns gerade für die Stahlbaufertigung mit der Zertifizierung nach DIN EN 1090, im Moment bin ich wie vor den Kopf geschlagen, eine Unmenge an Verwaltungsmüll, haufenweise Kosten und kein absehbarer Nutzen, so stellt es sich für mich im Moment dar.
Hat jemand praktische Erfahrungen, hat z. B. schon eine Zertifizierung durchgezogen oder arbeitet in einem Fertigungsbetrieb der bereits zertifiziert ist?
Gibt es ein sinnvolles Handbuch, in dem dargelegt ist, was sein muß und was nicht muß?

Verwirrte Grüße

Michi
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Zertifizierung DIN EN 1090 11 Mär 2013 19:10 #46236

  • siehan
  • siehans Avatar
  • Offline
Moinsen Michi!

guckst Du hier
www.metall-markt.net/index.php?id=246

Oder rufst halt mal den Weinerek an, oder bei irgendeiner SLV.
Oder fragst mal bei Deiner Handwerkskammer (wofür kassieren die eigentlich??)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Zertifizierung DIN EN 1090 12 Mär 2013 10:29 #46253

  • Michi
  • Michis Avatar
  • Offline
Hallo Siehan,

danke, die Theorie ist klar, waren auch schon auf einem Seminar usw., von SLV & Co. bekommt man nur immer die gleichen Leitfäden an die Hand.
Ich hatte die Hoffnung, dass ein Kollege hier schon selbst zertifiziert ist und ein paar wertvolle Tipps außerhalb der Leitfäden geben kann.

Gruß Michi
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen