Pollux Statiksoftware

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Schweissnahticke bei rückspringender Stirnplatte DSTV-Stoß 13 Jan 2022 10:55 #73059

Hallo,

genaues kann ich auch nicht dazu beitragen, aber ich vermute, dass es etwas damit zu tun hat, um die zusätzliche Versatzmomente vom verschobenem Druck-/Zugpunkt zu kompensieren.

Ich rate von solchen Anschlüssen allerdings ab, da wohl kaum einer eine passende Schweißanweisung vorliegen hat, wie soll auch der Schweißer die äußere unsymmetrische Naht kontrollieren!
(Hier könnte es auch sein, dass einfach mehr Fasern der Stirnplatte angeschlossen werden sollen.)

Auch wenn sie aufwändiger ist, würde ich immer die HV-Naht vorziehen. Ist allerdings nur meine persönliche Meinung.
Folgende Benutzer bedankten sich: markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schweissnahticke bei rückspringender Stirnplatte DSTV-Stoß 13 Jan 2022 15:11 #73062

khorngsarang post=73058 schrieb: ...
das mit der druckseite habe ich bis heute weder gesehen noch gehoert!


ich habe das auch in keiner meiner literatur gefunden.
....

 

ich muss meinen komentar berichtigen bzw. ergaenzen.

bei krueger, stahlbau teil 1 (4. auflage 2006, seite 239 -buch nach din 18800-) sind die selben bilder abgedruckt und verweis auf "oberegge".
zusaetzlich aber die information:
"Bündige Stirnplatten auf der Zugseite können gemäß Bild 12.9 angeschlossen werden. Auf der Druckseite können die Schweißnähte konstruktiv ausgebildet werden."

da wird dann anscheinend von druckkontakt ausgegangen.

hermann
Bauingenieur, Dipl.-Ing. (FH)
Folgende Benutzer bedankten sich: stamac

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von khorngsarang.
  • Seite:
  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.