Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bestandsdecken um 1940er Jahre.

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 16 Sep 2020 11:48 #68760

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Hallo,

ich habe heute eine Stahlsteindecke sowie eine Betondecke mit mehreren ineinander verdrehten Bewehrungseisen gesehen. Das waren 3 bis 4 glatte Stähle ø6-8mm(ca.), die als dickes Knäul verdreht wurden.
Wie nennt man solche Decken?
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 16 Sep 2020 12:44 #68761

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Anbei noch ein paar Bilder, die sind aber nicht so gut.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 16 Sep 2020 13:32 #68762

  • StatikHeld
  • StatikHelds Avatar
  • Offline
Hallo Bauing85,

das könnte Isteg-Stahl Bewehrung sein. Ich füge mal einen Link dazu zur Info.

Gruß
Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Bauing85

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 16 Sep 2020 13:34 #68763

  • ba
  • bas Avatar
  • Online
Ich selbst kenne diese Art der Bewehrung nicht, aber
hast du schon in den 3 Bände
Steineisendecken im Deutschen Reich (google)
nachgesehen, vielleicht findet man dort etwas.


ba.
In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung.[Gauß]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 16 Sep 2020 16:44 #68764

  • Megapond
  • Megaponds Avatar
  • Offline
Im DAfstb-Heft 616 wird für den Stahl ein fyk= 340 MPa angegeben. Es handelt sich einem kalt verfestigten St37.
Präsentation zum Heft 616

Ansonsten wäre entsprechend der o.g. Quelle nur ein fyk von 240 MPa möglich, denn über eine Stahlvergütung wird dort nichts ausgesagt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bestandsdecken um 1940er Jahre. 17 Sep 2020 05:30 #68765

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Danke, Isteg ist es.

Weiß zufällig jemand, wie der Name zustande kommt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok