Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schrägbohrpfähle zulässige Neigung

Schrägbohrpfähle zulässige Neigung 14 Jun 2020 15:02 #67966

  • Freileitungsbau
  • Freileitungsbaus Avatar
  • Offline
Hallo Zusammen,
ich dimensioniere gerade eine Pfahlgründung für einen Mast. Die Eckstiele haben eine Neigung von 12° zur Senkrechten. Wenn die Großbohrpfähle D=1,50m einfach die selbe Neigung bekommen, dann ist dies in meinem Sinne. Die DIN EN 1536 erlaubt bis zu 14° zur Senkrechten und die Bohrgeräte von Bauer, Liebherr etc. lassen einen Winkel von 15° zu.
Unser Partnerbüro lässt allerdings nur eine Neigung von 8° zu.

Weiß Jemand wo diese 8° herkommen ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schrägbohrpfähle zulässige Neigung 18 Jun 2020 06:45 #67985

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Die 8° sind mir nicht bekannt.

Bei Pfahlböcken im Hafenbau kommt doch einiges mehr bei rum.
Eventuell kann Biegung aus Kleischub interessant werden, aber sonst?

www.fzk.uni-hannover.de/uploads/tx_tkpub..._Stahlmann_et_al.pdf


www.kobarg.net/files/vortrag_15112001.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schrägbohrpfähle zulässige Neigung 18 Jun 2020 06:59 #67986

  • Freileitungsbau
  • Freileitungsbaus Avatar
  • Offline
Danke für das feedback !

Meine weiteren Nachfragen haben ergeben:
Für Pfahlneigungen bis 8° findet man bei der Ausschreibung ein halbes Duzend Firmen.
Bei über 8° Neigung zur Senkrechten "verschleißt" beim Ziehen das Bohrrohr und die Hydraulik, die das Rohr aus dem Boden zieht. Daher beteiligen sich nicht alle Firmen an der Ausschreibung bzw. lassen sich die Herstellung gut bezahlen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: markus

Schrägbohrpfähle zulässige Neigung 19 Jun 2020 01:36 #67988

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
Während dem Studium hab ich mal ein Program für meinen Casio FX-880P geschrieben.
Pfahlgründung nach Nökkentved.

Wenn ich mich noch recht erinnere sind Neigungen von 2:1 (26°) das was man will.
Aber ich habe keine Ahnung mehr
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schrägbohrpfähle zulässige Neigung 19 Jun 2020 07:21 #67990

  • Lehmann
  • Lehmanns Avatar
  • Offline
Hallo Freileitungsbau,

Theorie und Praxis

Von Bedeutung ist auch die jeweilige Pfahllänge.
Falls aufgrund der Pfahllänge Bewehrungskörbe gestoßen werden müssen ist es erheblich aufwendiger je geneigter der Pfahl.

Grüße
Lehmann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok