Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Frage zu Eislast

Frage zu Eislast 27 Mär 2020 09:29 #67379

  • michael
  • michaels Avatar
  • Offline
Ich soll ein freistehendes Fachwerk zur Aufnahme von Anzeigetafeln vorbemessen. Deshalb dachte ich mir, dass ich auch die Eislast berücksichtigen muss. Wenn ich mir nun die DIN1055 ansehe (ich weis es gibt den Eurocode, habe ich aber gerade nicht zur Hand)sehe ich das für die betreffende Zone (Z3) die Raueisklasse R2 gilt. Das wären ja nur 0,009KN pro Meter. Ist die anzusetztende Belastung wirklich so gering? Oder habe ich das falsch interpretiert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Eislast 27 Mär 2020 16:22 #67388

  • ba
  • bas Avatar
  • Offline
...

die Vergrößerung der Windangriffsfläche (durch das Eis) wird wesentlich interassanter sein.

ba.
In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung.[Gauß]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok