Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm

Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm 14 Aug 2019 06:38 #65578

  • trost-Bau
  • trost-Baus Avatar
  • Offline
Guten MOrgen Kollegen,
habe hier eine Brandwand - welche in den Dimensionen "nur" 2,3m breit und 2,6m hoch ist.
Diese muss laut Brandschutzgutachten 2-schalig ausgeführt werden.
Nun habe ich seitens Architekten nur eine Wandstärke von 2x 11,5cm zur Verfügung.

Meine Google Recherche ergab dass zugelassene Systeme erst bei 2 x 15cm beginnen.

Meine Frage:
Wo bekomme ich die Ersatzlast her für mittige horizontale "mechanische Beanspruchung"?
Ich sehe nur dass ein Sack mit Bleischrot 200kg schwer als Pendel angesetzt wird.

Darf ich diese Wand selber berechnen? Wie hoch ist die Horizontallast als EInzellast?

Vielen Dank für Meinungen!

Guten Start,
C.Trost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm 14 Aug 2019 10:54 #65579

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo Trost,
Darf ich diese Wand selber berechnen?

Mir ist kein Verfahren bekannt, die Versuchsanordnung durch eine Berechnung zu ersetzen. Ich hatte mich vor Jahren mal damit beschäftigt. Damals waren das alles Ergebnisse vom Prüfstand von MPAs. Aber vielleicht weiß ja jemand mehr.

Gruß
mmue
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm 14 Aug 2019 11:15 #65581

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Online
Hallo,
im KS Planungshandbuch 6.Auflage Seite 267 steht:
Brandwände werden nach DIN ... geprüft und sind damit nachgewiesen.
Weitere Nachweise, z.B. rechnerische Nachweise hinsichtlich der Stoßbeanspruchung sind nicht erforderlich und auch nicht zulässig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm 16 Aug 2019 07:11 #65597

  • trost-Bau
  • trost-Baus Avatar
  • Offline
Guten Morgen,
leider habt ihr wohl recht.
Selber rechnen ist nicht.
Danke für Input trotzdem!
C.Trost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brandwand REI60_Wandstärke 2x11,5cm 16 Aug 2019 07:55 #65598

  • We-Ing
  • We-Ings Avatar
  • Offline
Ist denn REI-60 oder REI-60-M gefordert?
Wenn keine mechanische Beanspruchung nachgewiesen werden muss, lässt sich das ganze doch recht leicht mit den Tabellen von (tragenden) raumabschließenden Wänden mit einseitiger Brandbeanspruchung in der DIN 4102-4 nachweisen.

Ergänzung: Im Übrigen wird die Stoßbeanspruchung erst nach der Brandbauafschlagung im Prüfofen auf die Wand aufgebracht, so dass selbst rechnen nicht möglich ist.
Letzte Änderung: 16 Aug 2019 07:57 von We-Ing.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok