Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude

Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude 01 Mär 2019 15:20 #64570

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Offline
Hallo werte Kollegen.

Ich soll in eine Stahlbetonhalle eine Bühnenkonstruktion aus Stahl planen.
In diese Stahlkonstruktion sollen Silos eingehangen werden.

Nun kam die Frage der Lastansätze aus den Silolasten auf.

Da der Füllstand veränderlich ist, könnte man ja auf die Idee kommen das als
veränderliche Last mit gamma = 1,5 anzusetzen. Das bringt dann aber für die weitere
Bemessung nicht gerade günstige Schnittgrößen.

Die Silos sind oben zu, voller als voll geht also nicht. Da ja ohnehin die
maximale möglichen Füllstände angenommen werden würde ich hier sagen das gamma = 1,35 reichen müssten. Mein zweiter Gedanke war dann das man ja prinzipiell auch verschiedene
Stoffe in den Silos lagern kann. Seitens des Nutzers gibt es aber Lasttabellen mit den maximal anzusetzenden Lasten. Also zweiter Gedanke fallengelassen.

Nun hab ich mal in DIN EN 1993-4-2:2010-12 geschaut. Da steht in Tbl. 2.1 genau 1,35 als
Sicherheitsbeiwert drin.

Was sagt Ihr dazu? Ich würde auf gamma = 1,35 gehen weil die Silos erstens immer an der selben Stelle sind und zweitens angenommen wird das sie bis zum Rand gefüllt sind.
Die Flächenlasten und andere veränderliche Lasten werden dann natürlich mit 1,5 angesetzt.

Vielleicht weis ja auch jemand wo was genaues zu dem Thema steht.


Vielen Dank vorab.

Grüße - Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude 02 Mär 2019 07:24 #64572

  • SALE
  • SALEs Avatar
  • Offline
Guten Morgen Thomas,

handelt es sich um Flüssigkeitsbehälter oder um Schüttgutsilos?

Hast Du auch den Behälter berechnet?

Ich würde die Bühne mit dem Sicherheitsfaktor des Behälters für die Füllung rechnen.

Gerade wenn es auch verschiedene Medien im Behälter geben kann.

Das wäre bei einem Schüttgutbehälter aber erstmal problematisch.

Gruß, SALE
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude 02 Mär 2019 08:10 #64573

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Da es sich bei dem Füllgut immer noch um eine veränderliche Größenordnung handelt, würde ich bei 1.5 bleiben, ohne Wenn und Aber.
Und ganz ehrlich ... wenn der Unterschied zwischen 1.35 und 1.5 auf den Anteil der veränderlichen Lasten irgendwo etwas spannungsmäßig knapp werden lässt .. wie sieht es denn mit denn Verformungen aus, bzw. ist evtl., die angedachte Konstruktion evtl. etwas zu dünne? Im Industriebau geht man doch eher nicht planmäßig bis an die Grenze.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude 04 Mär 2019 08:48 #64582

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Offline
Guten Morgen Zusammen.

Danke erstmal für die Tipps.

Grundproblem bei der Sache ist der Fakt das die Bodenplatte Bestand ist und möglichst
die Lasten aus den Stahlstützen aufnehmen soll.

Die Silos werden geliefert, mit deren Berechnung hab ich nichts zu tun. Da sind dann später
Peletts und irgendwelche Suspensionen drin.

Für die Bodenplatte wird das mit dem Sicherheitsfaktor wegen dem Durchstanzen irgendwann zum Problem. Teilweise konzentrieren sich die Lasten auf bestimmte Stahlstützen was dann ganz schnell eine Überschreitung der zulässigen Durchstanzlast zur Fole hat. Folge sind riesige Fußplatten unter den Stützen.

Aus reinem Sicherheitsdenken wäre ich natürlich grundsätzlich auch auf die 1,5 gegangen.
Aber auf der anderen Seite würde das eben bedeuten das die Bodenplatte (erst 10 Jahre alt) teilweise wieder raus muss und durch massive Einzelfundamente unterfüttert werden muss.

Kennt jemand irgendeine Norm die man für Lasten aus Silos zugrunde legen kann?
Ich hatte blos die eingangs genannte gefunden und da steht halt 1,35 drin.


Wenn man allerdings bedenkt das, wie schon von DeO erwähnt, im Insdustriebau auch gerne mal nachträglich umgebaut und erweitert wird kann ich mit 1,35 sicher nicht ganz so ruhig schlafen wie mit 1,5. ...also wird das wohl die vernünftigere Lösung sein. ...
Klar, jetzt wird keiner sagen das der nächste Umbau schon in Planung ist, aber auf lange Sicht kann man eigentlich davon ausgehen. ...Und dann wird man sich fragen welcher Statiker das rechnet? Am besten der, der die erste Statik gerechnet hat. ...Also 1,5 überwiegt irgendwie. :unsure:

Grüße - Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitsbeiwert - Last aus Silos in Gebäude 04 Mär 2019 09:46 #64583

  • SALE
  • SALEs Avatar
  • Offline
Hallo,

Pellets sind doch ein Schüttgut und keine Flüssigkeit. Also Sicherheit 1,5.

Gruß, SALE
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok