Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Winddruck: komplizierter Baukoerper

Winddruck: komplizierter Baukoerper 14 Jan 2019 12:56 #64360

  • SergeYYY
  • SergeYYYs Avatar
  • Offline
Einen schoenen guten Tag,

wie kann man aerodynamische Beiwerte für die Winddrücke an den Wänden eines komplizierten Baukoerpers berechnen? In Eurocode gibt es nur Hinweise fuer den Baukörper mit Rechteckgrundriss.



Vielen Dank im Voraus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Winddruck: komplizierter Baukoerper 14 Jan 2019 14:52 #64364

  • Thom06
  • Thom06s Avatar
  • Offline
Hallo,

das muss am ingenieurmäßig Lösen. Ich würde hier für den Grundriss z.B. einen Ersatzrechteck von 95m x Gebäudebreite (ca. 15m?? die Maßlinie ist nicht mit dargestellt)ansetzten. Wichtig ist, dass an den Gebäudeecken der Windsogbereich A mit ausreichend Länge angesetzt wird. Den Rest des Gebäudes und die Ausrundung würde ich Windsogbereich B zuordnen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: SergeYYY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok