Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Spannrichtung Decke bestimmen

Spannrichtung Decke bestimmen 01 Jan 2019 13:59 #64266

  • Unlo
  • Unlos Avatar
  • Offline
Ich versuche bei einem Gebäude aus den Fünfzigern herauszufinden, in welche Richtung die Deckenträger laufen. Es handelt sich um eine 20cm starke Betonrippendecke mit Füllsteinen (Remy).

An der verputzten Decke sind von Ost nach West exakt parallel verlaufende Risse im Abstand von 0,5m sichtbar. Die Träger verlaufen folglich in dieser Richtung, richtig?

Einen dieser Ost-West Risse habe ich vom Putz befreit und festgestellt, dass ich zwischen den Füllsteinen mit einem geraden Stück Draht unterschiedlich tief eindringen kann; meist ca. 10 bis 15cm. Wenn ich mich von der Mitte eines Füllsteins dessen Kante auf ca. 5cm nähere, komme ich nur noch halb so tief, dann wird es immer weniger bis es an der Kante nur noch 2cm sind. Wenn hier die Träger im Beton vergossen sind, verlaufen sie folglich im 90 Grad Winkel zum untersuchten Riss, also von Nord nach Süd, richtig?

Dummerweise schließen sich beiden Schlussfolgerungen gegenseitig aus und ich bin genauso schlau wie am Anfang. Wo ist mein Fehler?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spannrichtung Decke bestimmen 01 Jan 2019 15:26 #64267

  • galapeter97
  • galapeter97s Avatar
  • Offline
Hallo,
so wie die "Risse" verlaufen liegen auch die "Träger".
Gehen Sie mal auf die Suche, da gibt es sicherlich
gezeichnete Querschnitte und die Fragen sind beantwortet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spannrichtung Decke bestimmen 01 Jan 2019 15:47 #64268

  • Unlo
  • Unlos Avatar
  • Offline
Danke für die Anregung. Tatsächlich habe ich bereits alle beim Baurechtsamt verfügbaren Unterlagen eingesehen/kopiert. Die gesuchte Information war leider nicht dabei.

Wenn die "Träger" wie die Putzrisse verlaufen, dürfte doch über dem Riss kein schmaler, 15cm hoher Hohlraum sein?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spannrichtung Decke bestimmen 01 Jan 2019 17:42 #64270

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Offline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spannrichtung Decke bestimmen 01 Jan 2019 19:39 #64271

  • Unlo
  • Unlos Avatar
  • Offline
Ja, prinzipiell schon. Dieser Aufbau spricht für die Richtung Nord-West, da auf dieser Achse konstant 2cm über den Remysteinen der Beton beginnt. Widerspricht aber den sichtbaren Putzrissen sowie dem Beitrag von galapeter97.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spannrichtung Decke bestimmen 02 Jan 2019 10:30 #64272

  • galapeter97
  • galapeter97s Avatar
  • Offline
Hallo u. guten Morgen,

jeder hilft gerne, mit Skizze noch viel lieber, sonst
kommt es erfahrungsgemäß zu Missverständnissen, so
wie offensichtlich auch hier.

Es geht u.A. um die ausbetonierte Querschnittsfläche,
die ist nicht beliebig, auch eine Balkendecke ist etwas
anderes als eine Rippendecke. (alles nach DIN alt)

Eine Rippendecke dieser Bauart hat mindestens
5 cm Überbeton über den Hohlkörpern, hat sie weniger
Überbeton, gilt sie als Balkendecke.
Die Hohlkörper einer Rippen- oder Balkendecke können
gleich sein, müssen aber nicht, beide Deckenarten
können mit Deckenträgern ausgeführt werden usw usw
Die Vielfalt ist beachtlich,
nähere Aufschlüsse sind hilfreich.

beste Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen