Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Verformung Fensterfront

Verformung Fensterfront 12 Okt 2018 14:32 #63871

  • ThomasS
  • ThomasSs Avatar
  • Offline
Hallo,

ich bin dabei eine Dachkonstruktion zu rechnen, die eine relativ weiche Auskragung hat.
Am Ende der Auskragung = Ende Dach wird eine Fensterfront befestigt.

Da es sich um ein bestehendes Gebäude handelt ist eine andere Lastabtragung nicht möglich.

Die Frage ist nun welche vertikale Verformung ich zulassen kann, ohne dass sich das Dach auf die Fenster setzt.
Sind 20 mm zuviel?
Kann der Fensteranschluss mit einem vertikalen Spiel ausgebildet werden?

Grüße
Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verformung Fensterfront 12 Okt 2018 15:28 #63872

  • Wolfgang
  • Wolfgangs Avatar
  • Offline
Hallo,

nach meiner Erfahrung sind 20mm zuviel. Die Fensterbauer lassen üblicherweise 1cm Luft. Eine vertikal verschiebliche Lagerung ist sicher technisch möglich, müsste aber dem Fensterbauer abverlangt werden. Ist die Übermittlung der zu erwarteten Durchbiegung an den Fensterbauer gesichert? Wenn die vorgesehen Gleitfähigkeit des Anschlusses später mal "klemmt", wird die Beweislage bei einem Glasschaden, oder bei Problemen beim Fensteröffnen kritisch. Ich würde die Durchbiegung auf 1cm reduzieren oder die zu erwartende Durchbiegung den Beteiligten schriftlich anzeigen.

Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen