Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Moment in Linienlast umrechnen

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 11:35 #63676

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Hallo,

ich steh grad aufm Schlauch. Wie rechne ich ein Moment in eine Linienlast um? die müsste ja auf einer Seite + und auf der anderen - sein. (Will eine windlast auf die Decke setzen)

Vielen Dank schon mal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 11:56 #63677

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Bauing85 schrieb:
Hallo,

ich steh grad aufm Schlauch. Wie rechne ich ein Moment in eine Linienlast um? die müsste ja auf einer Seite + und auf der anderen - sein. (Will eine windlast auf die Decke setzen)

Vielen Dank schon mal

ein Einzelmoment? - Irgendwie so in Richtung "M/W"-mäßig was versuchen?
Wenn es das ist, was ich meine aus der Frage herausgelesen zu haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 11:59 #63678

  • Wolfgang
  • Wolfgangs Avatar
  • Offline
Hallo,

je nach Wandscheibenkonstruktion (Mauerwerk oder Stahlbeton) prinzipiell wie bei Flächenpressungen mit gerissener Zugseite (Mauerwerk) oder mit Zugband (Stahlbeton)je nach Lastanteil (Vertikallast und Moment) als Dreieckslast oder Trapezlast auf die Decke setzen (Spannungen mal Wandstärke)

Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 12:07 #63679

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Jup Stahlbeton und ein Einzelmoment.

gibts da nicht ne Formel zu?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 12:54 #63680

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
Bauing85 schrieb:
Jup Stahlbeton und ein Einzelmoment.

gibts da nicht ne Formel zu?

q = +- 6 * M/l²

l = Wandlänge

Formel aber nicht weitersagen, mit großem Aufwand selbst entwickelt :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Bauing85

Moment in Linienlast umrechnen 09 Aug 2018 13:05 #63681

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Bauing85 schrieb:
Jup Stahlbeton und ein Einzelmoment.

Irgendwo auf einer Decke greift also ein Moment als Punktlast an, richtig?

Suche Dir einen Deckenbereich aus, auf den das Moment verteilt werden soll. Berechne das Widerstandsmoment dieses Bereiches. Die sich per M/W ergebenden Randspannungen werden zur Linienlast bzw. Fläche.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen