Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: nichttragende Innenwand im DG

nichttragende Innenwand im DG 25 Apr 2018 12:20 #63176

  • ThomasS
  • ThomasSs Avatar
  • Offline
Hallo,

ich habe in einem DG eine nichttragende 11,5er Innenwand.
Die Wand läuft parallel zum First.
Es ergibt sich eine freie Höhe von ca. 3,6m.
Der Abstand der angrenzenden Wände ( Außenwand - Flurwand ) ist 4,6m.
Die Wand werde ich konstruktiv oben festhalten ( Frage Datail ?)

Bei den Abmessungen wird mir etwas mulmig. Habe das bisher übersehen.. :whistle:
Wo steht in der Norm, ob das zulässig ist oder nicht.

Grüße Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

nichttragende Innenwand im DG 25 Apr 2018 15:23 #63177

  • ba
  • bas Avatar
  • Offline
Hallo,

geht eigentl. nur 3-seitig gehalten (oben nicht gehalten)
es gibt Tabellen (Ausfachungswände) mit den Grenzabmessungen im KS-Handbuch (ich glaube aber nur für Außenwände unter Wind)
aber vielleicht steht da auch was zu Innenwänden

ba.
In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung.[Gauß]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

nichttragende Innenwand im DG 25 Apr 2018 17:15 #63178

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo,

Für nichttragende innere Trennwände, die nicht rechtwinklig zur Wandfläche beansprucht werden, ist DIN 4103 maßgebend. Nichttragend heißt auch, daß die Wände nicht zur Aussteifung benötigt werden.

Aus DIN 1053 kenne ich noch die Vorschrift, daß innere Trennwände, wenn sie Windlasten erhalten, wie nichttragende Außenwände bemessen werden müssen (DIN 1053, 8.1.3.2). Weiß nicht genau, ob das so in EC6 auch drin steht.

Da wäre es vielleicht besser, die Wand als Ständerwerk mit GK-Beplankung auszuführen.

Gruß
mmue
Letzte Änderung: 25 Apr 2018 17:32 von mmue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

nichttragende Innenwand im DG 25 Apr 2018 20:23 #63179

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Offline
Hallo,
nach DIN 1053 gibt es u.a. im Schneider 20. Aufl. Seite 7.10 Tab 7.10c

Oder im KS-Planungshandbuch 6. Auflage Seite 97

Oder im KS-Statikhandbuch 3. Auflage 2014 Seite 90 identisch mit Planungshandbuch

Was bleibt ist die mulmige Höhe mit 3,60 m. Wenn die Decke im DG eine Dachkonstruktion aus Holz ist, können horizontale Verformungen auftreten. Aber das Problem besteht auch bei 2,60 m hohen Wänden.
Im Normalfall (nicht ganz fachgerecht) wird die Wand oben von der Lattung bzw. GK-Platte gehalten.


Letzte Änderung: 25 Apr 2018 20:46 von HerrLehmann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

nichttragende Innenwand im DG 26 Apr 2018 05:45 #63180

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
auf ca. 1/2 h bzw. über Tür und oben Ringbalken (Vollbeton, keine U.Schalen) anordnen und um alle verfügbaren Ecken führen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

nichttragende Innenwand im DG 26 Apr 2018 07:37 #63181

  • Jupp
  • Jupps Avatar
  • Offline
Ich würde den Trennwandzuschlag den Du auf die Decke rechnest in abhänigkeit von Wandgewewicht überprüfen.
Gruß
Jupp
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen