Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Re: Tragfähigkeit 18 Mai 2002 15:11 #50

  • Oli
  • Olis Avatar Autor
hi,ist ja wirklich nett gemeint, ich habe da auch die ganzen zahlen usw. eingegeben und bekomme auch irgendwas da ausgerechnet,aber ich weis beim besten willen nix damit anzufangen! Woran erkenne ich denn nun,wieviel ich hinstellen darf? und die Einheiten da ,sagen mir ebenfalls nix! Kann mir jemand helfen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Tragfähigkeit 18 Mai 2002 20:16 #51

  • Olaf Deters
  • Olaf Deterss Avatar Autor
Hallo,

die Erklärungen zu den Zahlen und Einheiten stehen in dem Text darüber. Wenn ich aber Deine einleitenden Worte richtig interpretiert habe und es sich um eine übliche Holzbalkenwohnungsdecke handelt, dann sollten die zulässigen Spannungen noch im erlaubten Bereich sein.
Die Sache verhält sich ja so, dass Holzbalkendecken unabhängig vom Stockwerk bei Wohnzwecken mit einer Verkehrslast von 200 kg/m2 berechnet werden. Zudem sagt die DIN 1055, dass darin je nach Gegebenheit sog. Gerätelasten zwischen 300 und 500 kg enthalten sind. Da ist Dein Aquarium drüber weg. Also muss gerechnet werden. Das scheint aber mit den Angaben noch zu passen.

.Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Tragfähigkeit 19 Mai 2002 09:31 #52

  • oli
  • olis Avatar Autor
hi,ich weis, das oben die erklärung steht,aber ich kann damit beim besten Willen nichts anfangen...

Ich geb Dir einfach mal die Werte,die ich da eingetragen habe und kannst du dann mal bitte nachgucken,was das nun im klartext heißt? Danke!

Stützweite der Decke = 8m
Balkenbreite / Balkenhöhe = 15cm/17cm
Balkenabstand = 52cm
Aquarienlänge / Tiefe / Höhe 150x50x70 (oder 150x50x80 oder 200x50x50 oder 200x60x60)
Abstand von der Wand = 15cm

Wäre echt nett,wenn du das mal mit diesen werten machen würdest und mir dann kurz bescheidsagst! Danke nochmal!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Tragfähigkeit 19 Mai 2002 09:45 #53

  • Olaf Deters
  • Olaf Deterss Avatar Autor
Hallo,

in Deinem Eingangsposting war es eine Stützweite von 4.80m, nicht von 8.00m. Die Balkenbreite war mit 15.5cm angegeben und der Abstand mit 50cm. Mit den Werten bleibst Du unter den zulässigen Grenzwerten. Ob das nun 15 oder 15.5cm Breite sind, oder ein Balkenabstand von 52cm statt 50cm, ist egal. Nur eben die Stützweite, die sollte passen.

.Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Tragfähigkeit 19 Mai 2002 17:57 #54

  • oli
  • olis Avatar Autor
hi,also wegen der stützweite, wenn ich die länge der balken nehme,dann sind diese 4,8m lang, aber ich habe dann mal die länge meines raumes genommen,also quer und dann komm ich auf diese 8m. Die balken liegen ja in anders


!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!

usw. also - sollen die balken sein,die 4,8m sind und ! ist die komplette länge mit 8m

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Tragfähigkeit 20 Mai 2002 21:16 #55

  • oli
  • olis Avatar Autor
hi,also die stützweite der decke ist 4,8m! also kann ich ein 2mx0,5m0,5m hinstellen oder? und wieviel kg, kann ich die decke komplett belasten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.