Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

temperaturermittlung instat. und 3d 13 Okt 2020 09:21 #69094

biete das -s. themenüberschrift- jemand an oder kennt jemand?
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

temperaturermittlung instat. und 3d 13 Okt 2020 09:52 #69095

Geht es "nur" um transienten Energieeintrag oder auch um temperaturabhängige Materialeigenschaften?
Folgende Benutzer bedankten sich: markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ernst.

temperaturermittlung instat. und 3d 13 Okt 2020 10:27 #69096

gute rückfrage .. materialeigenschaften sind jedenfalls hinreichend genau temperaturstabil.
du denkst an phasenwechselmaterial? nö, das ist es (momentan) nicht. ob und wie eine therm. impfung des erdreichs unter dem gebäude (ableitung/speicehrung solarer erträge o.ä.) thema sein kann, weiss ich nicht, aber das liesse sich über zeitschritte ö.ä. erfassen.

es geht um geringe modulationen der umgebungsbedingungen im mehrjahreszyklus und deren auswirkungen auf innentemperaturen. insbesondere sollten die temperatur des erdreichs, einfluss von frostschutzmassnahmen und/oder bspw. bodenplattendämmung untersucht werden können.

immerhin kann die bodentemperatur in ausreichend grosser tiefe stationär angenommen werden - ist also nicht so schlimm und gäbe es keine gebäudeecken, könnte sogar mit therm o.ä. 2-dim. gerechnet werden.
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

temperaturermittlung instat. und 3d 13 Okt 2020 11:36 #69097

Speziell! dürfte hier das falsche Bauphysik Forum sein. Eher was fürs Fraunhofer?

Die meisten können/kennen nur stationär, als Anfang kann dies aber reichen.

Wenn doch instationär/transient dann: Suchmaschine => Physibel Bistra(2D) Voltra(3D)

Entweder ein Büro das damit arbeitet suchen oder direkt beim Anbieter fragen.
Je nach Fragestellung sehr zeitaufwändig, sehr viele Parameter!


Temperaturabhängige Materialeigenschaften sind bei Brandsimulation von Bauteilen ein Thema.

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.