Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich

Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich 16 Jun 2020 09:06 #67973

  • SaKo
  • SaKos Avatar
  • Offline
Hallo Zusammane!

Ich habe folgenden Aufbau in einem beheizten Keller:

außen -> innen

16cm Perimeterdämmung
30cm Stahlbeton
Abdichtung mit Dachbahn
40mm EPS Installationsebene
20mm Mineralwolle
10mm Tackerplatte für FBH
65mm Estrich

Soweit, so Standard des Architekten. Aber: Es ist keine nachweisfreie Konstruktion nach 4108-3, sodass ich den Aufbau simuliert habe. Leider erreicht die Dämmung nicht die notwendige Trockenheit. Zudem bezweifel ich, dass das irgendjemand schonmal simuliert hat, obwohl es der Standardaufbau des Architekten ist.. Nun gut, habt ihr da noch Ideen, bzw. wie weißt ihr solche und ähnliche Bauteile nach?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich 16 Jun 2020 09:27 #67975

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo,

zwischen Dämmung und der Inst.-Platte für die Fußbodenheizung liegt üblicherweise eine 0.2 mm PE-Folie, damit der Mörtel nicht in die Dämmung läuft. Vielleicht klappt's damit.

Gruß
mmue
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich 16 Jun 2020 09:29 #67976

  • SaKo
  • SaKos Avatar
  • Offline
Eine Dampfsperre nach oben verschlechtert meine Simulation. Die Dämmung untendrunter kann nicht austrocknen.

Es ist zum Mäuse melken.. Standardaufbau und "plötzlich" passt es nicht :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich 16 Jun 2020 14:36 #67978

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo SaKo,
mit welcher Außentemperatur rechnest du? Bei einer Sohlplatte kommen da doch minimal 8 bis 10° C in Frage. Manche Programme rechnen mit -15° C, dann paßt das nie.

Gruß
mmue
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Feuchteschutz Bodenplatte auf Erdreich 17 Jun 2020 12:25 #67983

  • markus
  • markuss Avatar
  • Offline
simulation? womit? wufi?

früher (?) gabs e. ausnahmeregel für dünnes ks-mauerwerk - weil das einfach nicht schimmeln wollte. dabei hätte es rechnersich schimmeln müssen.
der estrich hat das gleiche, zumindest theoretische, problem.
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok