Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :)

Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :) 05 Jun 2020 14:06 #67921

  • segge
  • segges Avatar
  • Offline
Hallo liebe Statik Community :)

erstmal muss ich sagen das ich mit Begeisterung eure Beiträge lese... :)
Viele Interessante Lösungsansätze sind dabei !

Ich habe aus den Forenbeiträgen für mein aktuelles Problem aber leider keinen Rat direkt gefunden, dashalb will ich Ihn hier mal kurz Schildern mit der Bitte um eure Mithilfe.

Es ist leider etwas dringend, da nächste Woche Mittwoch am 10.6. der Kernbohrer kommt und soll aus meinem Kellerraum div. Durchbrüche für Wasserrohre, Zuleitungen usw. in die direkt anliegende Garage legen.

Kurz:
Es sollen mehrere Kernbohrungen unterschiedlicher Grösse aus einem Keller durch die Hauswand in die angemauerte Garage gebohrt werden.
Dabei ist bereits eine kleine Kernbohrung vorhanden.

Fragen:
1.) können die Kernbohrungen wie angezeigt durchgeführt werden, also grosse 100er oben und kleine 50er unten oder anders herum? Kann die Anordnung der Bohrungen so durchgeführt werden?
2.) wie muss der Abstand der Bohrungen zu einander sein?
3.) Wie sollte der Absatnd zur Keller Decke, der Keller Wand rechts, der Bodenplatte Garage und Wand Garage links, vom Keller aus gesehen sein?
4.) Evtl. ist es von den Anschlüssen besser die Bohrungen links von der Bestandsbohrung zu setzen, ist das machbar?


Material Kalksandstein,
Dicke der Hauswand mit Garagenmauer ca. 58cm

Danke euch schon Mal für das konstruktive Feedback ;)
Ich habe zur Verdeutlichung die Baupläne und den Kernbohrungsplan angehängt.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :) 07 Jun 2020 15:03 #67926

  • Baumann
  • Baumanns Avatar
  • Offline
Darf ich nach Ihrer Funktion in diesem BV fragen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :) 07 Jun 2020 17:28 #67935

  • segge
  • segges Avatar
  • Offline
Hallo,

danke für die Rückfrage.
Ich bin der Bauherr. Die Ausführung der Kernbohrung soll am 10.6. sein und lässt sich leider nicht mehr aufschieben.
Die Position der Bohrung hat sich wie vorher beschrieben nochmal verändert aufgrund des Durchbruchs in der Garage. VOn der rechten Seite des Bestandsduchbruchs auf die linke Seite.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :) 08 Jun 2020 19:36 #67945

  • Ernst
  • Ernsts Avatar
  • Offline
Bei einer 36er Kellerwand würde ich mir keinen Kopf wegen der 100+x Bohrung machen.

Bei Durchführungen für Dunstabzugshaube, Trockner, Klimagerät,... ist noch kein Haus zusammengefallen.

Wenn es nicht wasserdicht sein muss würde Ich persönlich ja einen oder 2 größeren Durchbrüche für alles machen, der Installateur wird sich freuen.

Schau dass Du nicht direkt unter den Hauptlagerpunkten der Omniadecke bist.

Viel Erfolg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrungen von Keller zur Garage - dringend :) 22 Jun 2020 12:28 #68005

  • segge
  • segges Avatar
  • Offline
Danke Ernst !
Das ist schonmal Super hilfreich.

Der Kernbohrer hat sich jetzt mehrfach verschoben. Er kommt jetzt final am Montag den 29.6., also nächste Woche.

Ich werde vielleicht wie du empfohlen hast zwei grosse 100er untereinander setzen.

Parallel habe ich versucht aus den Bestandsunterlagen herauszufinden, wie die Omni-Decke verlegt ist und wo die Träger sind.
Die Auflager-Punkte der Betongitterträger können auch auf den beiden Stahlträgern 28 und 24 liegen. Da weis ich jetzt nicht ob die Träger längs (also von links nach echts) oder vertikal (von oben nach unten) gehen.

Die Fotos der statischen Bestands-unterlagen habe ich mal rangehängt.^
Wäre super wenn du dazu noch kurz was sagen könntest, dann kann ich die Bohrungen noch woanders planen. Danke schonmal :)
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok