Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stimmt die Berechnung ?!

Stimmt die Berechnung ?! 12 Jun 2017 21:31 #61444

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
WMFlord schrieb:
Hallo Lafore,

Also die Milchemädchenrechnung, die dein Statiker gemacht hat, hätte ich dir kostenlos im Forum gepostet. Das ist ja nur ein Dreizeiler, die jeder Drittsemester aus den Ärmel schütteln kann.



:laugh: :laugh:

Also du!
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 12 Jun 2017 21:33 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt die Berechnung ?! 12 Jun 2017 21:40 #61445

@wmflord:
Es ist aber keine symmetrische Wand !
Warum ist es wichtig, ob man das alles per Hand lösen kann ?
Der Kollege hat doch richtigerweise "auf der sicheren Seite" gerechnet.
Wenn der Winkel de Fundamentes mitwirken soll, muß die Last auch dahinkommen.
Kann die Wand das ? Oder muß alles durch das Fundament ?

Die Frage ist vielmehr, hätte der Statiker hier aufklären müssen: Genaue Statik ist teurer, verursacht aber weniger Baukosten, oder preiswerte Kurzstatik und höhere Baukosten.

Ansonsten ist der Statiker ein vermeintlicher Kunde für Veit Christoph, es gibt tatsächlich noch Statik mit Bleistift und Papier ..........
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt die Berechnung ?! 12 Jun 2017 21:42 #61446

Ja etwas komplexer hätte ich mir das auch vorgestellt.

@wmflord: bist du selbstständiger statiker und könntest es machen? Kein Plan wie man hier private Nachrichten schreibt. Aber das schaffen wir dann schon

Beste Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt die Berechnung ?! 12 Jun 2017 21:48 #61447

"Die Wand leitet die Kräfte über Biegung in die Seitenwände."

So so, über 16 m ....

:laugh:

@lafore

Ja, Ihr beide sollte zusammen in Kontakt treten und die
Sache mal optimieren.
Ganz wichtig, wie schon mal erwähnt, den Grundbruchnachweis, ohne den geht ja nix :P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt die Berechnung ?! 12 Jun 2017 23:05 #61448

danke statiker99, die berücksichtigung des L-stummels in 16m entfernung wird wohl den braten nicht fett machen.

den grundbruchnachweis bei den lasten ist auch nicht so der bringer.

vielleicht sollte man bei diesen dimensionen auch noch genug risse-bewehrung einlegen, so für 0,15mm risse.

die pasen dann auch zu den 5cm betonüberdeckung. wegen dem vielen frost-tausalz, wenn im winter geklettert wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmt die Berechnung ?! 13 Jun 2017 18:55 #61457

Puh- WMFloard hat völlig recht! Eine Milchmädchenrechnung, wie sie Drittklässler machen. Und dann die Berechnung- mit Bleistift und Papier! Unzumutbar! Mit einer Vereinfachung auf einen Meterstreifen bei 16x9 m! Die Holzwand überträgt doch die Kräfte 16m übers Eck locker vom Hocker!
Keine FEM - keine Modellierung des Bodens mit Volumenelementen ? Eine Schande!
@ Lafore: Schließ dich mit dem Lord zusammen- ihr bekommt das sicher hin! Wär doch gelacht! 2 m³ Beton rechtfertigen jedenfalls nächtelanges Modellieren.

Übrigens fall ich auch unter die Rubrik Milchmädchen, ich hätt´es genauso gemacht...
Wir Statiker sind doch wirklich eine Berufsgruppe, die sich gegenseitig gerne anspuckt :S
Gruß
Sebastian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.