Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Der VICADO - Hilfe Thread

Der VICADO - Hilfe Thread 22 Mai 2016 14:41 #58565

Das mit dem "Bürovorlage-Projekt" (BVP, Masterplan) mache ich auch so

Man muß die Einstellungen allerdings immer 2x machen, 1x im aktuellen Projekt und 1x im BVP,
da man das BVP ja pflegen will.

Wenn man dann noch einen 2. Arbeitsplatz hat, muß man dies dort auch nochmal machen.

Mir ist der Schalter "Vorlagen als Standard übernehmen" allerdings auch nicht so ganz geheuer. :S
Letztendlich gibt es keine Kontrolle, was übernommen wird. Hier fehlt eine vernünftige Oberfläche.

Zudem können die Einstellungen auch nicht rückwirkend übernommen werden.
Beispiel: Man bekommt eine Datei vom (evtl. fremden) Kollegen, oder aus einem älteren Projekt,
und möchte den aktuellen Bürostandard zuweisen. Das geht leider nicht.

Dies ist z.B. bei DIG-CAD besser gelöst, hier hat MB noch einiges an Arbeit vor sich liegen.

Gerade eine Software mit unendlichen Einstellmöglichkeiten braucht eine möglichst einfaches Kontrollfenster um solche Dinge zu managen. Sonst passiert es wie bei dem Monstrum WORD, was zwar theoretisch alles ganz toll kann, die meisten Nutrzer aber nur 2% der Möglichkeiten nutzen, da der Rest viel zu kompliziert einzustellen ist.

VICADO ist (im Gegensatz zu anderer Bewehrungssoftware) schon recht logisch und einfach aufgebaut,
die Übersicht wann welche Vorlagen und Einstellungen verwendet werden geht (bei mir) trotzdem häufiger verloren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der VICADO - Hilfe Thread 08 Jun 2016 08:15 #58738

Hallo,

noch eine Bewehrungsfrage:
Ich habe einen Stahlverbundträger mit Kopfbolzen und will nun eine Bewehrungsschlaufe um den Kopfbolzen legen. Jetzt kann ich die Schlaufe einzeln als Bügel -> Polygon zeichen, parallel liegend zur Deckenfläche, und muss die dann aber auch einzeln verlegen. Bei Abstand 150 mm recht mühsam, auch gibt mir Vicado danach keine Möglichkeit, die Schlaufen mit einem Kamm zu markieren (so wie bei einer normalen Bügelverlegung).

Wenn ich normale U-Bügel verlege, stehen die immer senkrecht zur Deckenfläche. Gibt es einen Weg Bügel zu verlegen, die waagerecht liegen?
Ich helfe mir jetzt erst einmal aus, indem ich die senkrechten Bügel mit Kamm-Markierung zeichne und dann dran schreibe, das die Bügel waagerecht um die Kopfbolzen liegend einzubauen sind ... ist aber nicht das Gelbe vom Ei.

Mfg
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der VICADO - Hilfe Thread 08 Jun 2016 15:19 #58747

Ich habe auch eine neue Frage:

Kann man mit VICADO auch einfache 3D Linien zeichnen ? (wie in AutoCAD)
(Also Linien die in allen Sichten zu sehen sind.)
Mir kommt es so vor als würde es immer nur in "Bauteilen" funktionieren.
Es muß aber 1 Linie sein, und nicht ein zweckentfremdetes Bauteil (mit mehreren Linien)

Hintergrund: Ich möchte ein umfangreiches Fachwerk mit VICADO vorzeichnen, um es dann als "Linienmodell"
ins Stabwerk (PCAE) einlesen zu können.

Man kann natürlich auch direkt in PCAE das Stabwerk erzeugen, ist mir aber zu aufwendig,
zudem bekomme ich die (sehr große) 3D-DXF Vorlage des Architekten mit Profilen bei PCAE nicht eingelesen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der VICADO - Hilfe Thread 10 Jun 2016 06:43 #58758

In der Version 2016 kann man im Reiter Grafikelemente im Befehl Linie ein Haken bei "als 3d Objekt" machen. Ob und wie das funktioniert weiss ich leider nicht. Ich habe es noch nie benutzt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: tjung

Der VICADO - Hilfe Thread 11 Jun 2016 10:38 #58768

michael schrieb:
In der Version 2016 kann man im Reiter Grafikelemente im Befehl Linie ein Haken bei "als 3d Objekt" machen....

Ja genau das war es, vielen Dank !

Klappt auch schon in der Version 2015.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der VICADO - Hilfe Thread 12 Jun 2016 12:43 #58780

Prima, Linie als 3D Objekt (ist mir auch noch nicht aufgefallen das Kästchen), damit läßt sich ersatzweise ein Stahlbau Wandverband als dicker Strich in allen Sichten darstellen - meine Frage weiter oben.

Danke
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.