Nemetschek Deutschland ruft „Expertenforum für den Ingenieurbau“ ins Leben

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

München, 14. April 2011 – Nemetschek Deutschland startet Ende Mai 2011 das neue Veranstaltungsformat „Expertenforum für den Ingenieurbau“. Es bietet Tragwerksplanern, Prüfingenieuren und Technikern eine Plattform für Information, Diskussion und Networking – vor dem Hintergrund aktueller Branchenentwicklungen. In zahlreichen Vorträgen − von Eurocode und EnEV-Novellierung 2012 über IFC-Modelle bis hin zur 3D-Planung – bringen namhafte Experten ihr Know-how ein. Dipl.-Ing. Gunther Wildermuth, Berater mit 40 Jahren IT-Erfahrung im Bauwesen, wird durch das Forum führen. Zusätzliches Highlight sind die architektonisch attraktiven Locations. Die Veranstaltungen sind für Serviceplus-Kunden von Nemetschek kostenfrei. Agenda         
Ab 12:00 Uhr                Registrierung und Begrüßung mit Imbiss/Getränken
13:00–14:00 Uhr         Auswirkungen des Eurocode auf die Praxis, Dr.-Ing. Frank Fingerloos, Deutscher Beton- und Bautechnik Verein
14:00–15:00 Uhr                IFC-Modelle − Basis von Plänen und Statik, Prof. Rasso Steinmann, Hochschule für angewandte Wissenschaften/FH München, Lehrstuhl für Bauinformatik
15:00–15:15 Uhr         Pause         
15:15–16:15 Uhr                Die EnEV-Novellierung 2012 – eine Aufgabe für Ingenieure, Dipl.-Ing. Martin Wenning, Sachverständiger beim TÜV SÜD
16:15–17:15 Uhr                Nutzen und Chancen der 3D-Planung im Ingenieurbüro, Dipl.-Ing. Joachim Mellor, Heitkamp Ingenieur- und Kraftwerksbau
Ab 17:15 Uhr                 Get-together & Erfahrungsaustausch Veranstaltungstermine und -orte
München, 23. Mai 2011, Nemetschek Haus
Essen, 24. Mai 2011, Sanaa-Kubus         
Hamburg, 25. Mai 2011, ehemalige HH Kaffeebörse (Speicherstadt)
Ausführliche Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie im angehängten Programm-Flyer. Das Anmeldungsformular finden Sie hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.