Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mathcad

Mathcad 25 Jun 2014 09:18 #52518

VeitChristoph schrieb:
Mache es kurz:
Das generelle Problem von Foren ist, dass nicht immer konstruktiv argumentiert wird. Ich hatte mich nur zum Thema MathCAD geäußert und sehe VCmaster hier als die bessere Alternative für den praktischen Statiker.

vc


Moin,

ich versuche mal, konstruktiv zu antworten. Ich benutze Mathcad und das Excel-artige Tool von mbAEC. Vielleicht sind ja meine Erfahrungen auf VCmaster übertragbar.

Mathcad ist für mich die erste Wahl, wenn es z.B. um Schwingungsberechnungen geht. Da sind die klassischen Funktionsberechnungen gefragt (Integral, Ableitung, Nullpunkte suchen usw.) mit grafischer Darstellung der Funktionen.

Das kann man auch mit Tabellenkalkulationsprogrammen machen, vielleicht über den Umweg mit einer Matrix oder Summenformeln zur Integration. Einfacher geht so was in Mathcad, da man hier einfach die Funktionsgleichung eingeben und direkt damit rechnen kann. Die Optik ist in Mathcad im Vergleich zu Excel auch viel besser. Hier gibt es richtige Bruchstriche und Integrale usw.

Aber: Was Mathcad gar nicht gut kann, sind Tabellen. Ich habe hier einige Klimmzüge veranstaltet, um in der Ausgabe eine Matrix wie eine Tabelle aussehen zu lassen, aber schön ist das ist nicht.

Wenn ich ein Zusatzprogramm benötige, um für in meinem Büro wiederkehrende Standards Rechenroutinen zu erstellen, die mir sonst keiner liefern kann, wäre meine erste Wahl so etwas wie Excel oder VCmaster. Je individueller das Bauteil ist und je "freier" die Formeln sind, um so besser ist Mathcad.

Meine Meinung.

Christoff
Letzte Änderung: 25 Jun 2014 09:20 von qwertzuiop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mathcad 25 Jun 2014 11:34 #52525

VeitChristoph schrieb:
Nach der Logik lebt man am Besten, wenn man gar keine Software kauft und am Strand sitzt. Sorry. Ich sitze (wenn ich Statik mache) für meine Kunden im Büro und freue mich, wenn ich durch effiziente Statiksoftware Spaß bei der Arbeit habe und Geld verdiene (Wir haben u.a. einige Lizenzen Dlubal, was wir in Verbindung mit VCmaster nutzen).

Leider muß man, um am Strand zu sitzen, auch Geld verdienen.
Ich wollte nur ihr Argument "VC Master kostet quasi nichts" entkräften.

Es ist natürlich nicht sehr teuer, ich würde es aber nicht anschaffen, wenn ich dadurch "nur" den Vorteil der schöneren Statik hätte, sondern nur, wenn es (bei meiner Arbeitsweise) effektiv schneller ist.

Vor ca. 2 jahren habe ich VC Master nochmal getestet, das "Gewackel" und "Gezuckel" bei eingefügten PDF war allerdings noch fürchterlich. Auch die Bedienung der TW2 Schnittstelle war mir zu umständlich.

Ich werde es aber gerne noch mal testen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mathcad 25 Jun 2014 15:39 #52528

Das Scrollen wurde neu programmiert und "zuckelt" jetzt nicht mehr. vc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mathcad 25 Jun 2014 16:03 #52529

VeitChristoph schrieb:
Ich hatte mich nur zum Thema MathCAD und sehe VCmaster hier als die bessere Alternative für den praktischen Statiker.

Jetzt mal ehrlich, was hat dem Threaderöffner Ihre Antwort gebracht? Für mich war das einfach Werbung und hatte nichts mit der eigentlichen Frage zu tun. Vielleicht sollten Sie einfach zukünftig solche Fragen ruhig lesen, und wenn Sie nichts dazu wissen, einfach auch nichts schreiben. Wenn Sie Ihr Produkt so toll finden bitteschön, Sie können ja Youtubevideos einstellen, ein eigenes Forum für Lobgesänge und vielleicht auch Kritik eröffnen. Und immer daran denken, die beste Werbung ist Mundpropaganda der Anwender.

Aber dieser Thread hier artet aus...
Ich habe persönlich nichts gegen VCMaster, mir erschließt sich der Sinn dafür nur nicht, denn die von mir aufgezählten Lösungen bieten für mich einfach mehr Leistung bei weniger Kosten. Ich würde niemanden zwingen für ein spezielles Problem irgend eine Software zu lernen, weder Mathematica noch ipython noch VCMaster.
Das Ergenis zählt doch letztendlich, den Weg dorthin kann jeder selbst entscheiden.

Viele Grüße aus Dresden,
Sebastian Weiß
Planung ist die Substitution des Fehlers durch den Irrtum.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mathcad 26 Jun 2014 07:31 #52535

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Sehr gut auf den Punkt gebracht.
Die Beiträge von Herrn Veith sind überflüssig und dienen nur der Selbstdarstellung

:)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.