Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stelzenhaus

Stelzenhaus 08 Mai 2017 05:44 #61244

Hi,

ich baue aktuell ein Stelzenhausen für meine Kids, dazu 2 Fragen die mir jemand mit entsprechende Fachkenntnis sicher beantworten kann. Meinen Zeiten in der Baubranche sind mittlerweile 20 Jahre her, kaum noch was in Erinnerung davon.

Natürlich ohne Gewähr und Garantie. :)

Ich habe zwei Lösungsansätze für das Grundgerüst, oben drauf kommt noch eine Hütte aus Holz (Ständer & Profilbretter & Flachdach),
sind nochmal 1,80m und 200-250kg. Hinzu dann noch Verkehrs- und Schneelast.

Ich wollte erst Lösung B umsetzen: Link B

Aber da muss ich die Ecken sägen.
Erstens mehr Aufwand, aber auch ggf. instabiler durch die gesägten Ecken und längeren Balken.

Daher hab ich mir die einfachere Lösung A überlegt: Link A



2 Fragen:

- Welche Vorteile/Nachteile haben die jeweiligen Varianten aus eurer Sicht?

- Kann mir jemand die grobe Tragfähigkeit ausrechnen, wie schwer kann man es max. belasten. Es ist KVH NiSi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stelzenhaus 08 Mai 2017 10:32 #61246

Bauen und dann probieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stelzenhaus 08 Mai 2017 10:34 #61247

Jens01 schrieb:
Bauen und dann probieren.

:woohoo: ... und dann Brennholzgroßhandel eröffnen ... super Tipp!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stelzenhaus 08 Mai 2017 10:45 #61248

Okay:
Denken, bauen und dann probieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: markus

Stelzenhaus 08 Mai 2017 11:00 #61249

... und die Windlast nicht vergessen! Wird von "Vertikalstatikern" gerne ignoriert ....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stelzenhaus 08 Mai 2017 11:18 #61250

... wow ... war echt hilfreich! Danke!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2