Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner"

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 27 Feb 2018 18:41 #62768

  • robi2207
  • robi2207s Avatar
  • Offline
Hallo,
Ich bin Dipl.-Ing. Stahl-und Metallbau in Sachsen.
Die Ingeneiurkammer verweigert mir die Eintragung in die Liste der qualifizierten Tragwerkplaner da ich kein Studium im
"Fachbereich Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen" nachweisen kann.
Jetzt soll ich nachweisen dass Stahlbau zu einem der genannten Fachbereiche zählt.
Ich finde es skandalös. Stahlbau würde nicht zum Hochbau zählen. Obwohl zum Studium auch Holzbau und Betonbau zählten.
Heisst als Stahlbauingenieur darf ich in Sachsen keine Statik rechnen.

Kann mir jemand irgendwie bei der Argumentation helfen, irgenwelche Buchquellen zum Thema, Beispiele, Gerichtaurteile, Ansprechpartner, etc.?
Danke!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 28 Feb 2018 19:46 #62771

  • conbau
  • conbaus Avatar
  • Offline
Hallo,

"Fachbereich Architektur"???
Das ist doch ein Witz, oder?

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 28 Feb 2018 20:59 #62772

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
Mal so interessehalber gefragt ... ist "Stahlbau" ein komplett eigener Studiengang?
Eigentlich studiert man doch Bauingenieurwesen, Vertiefung "konstruktiver Ingenieurbau" und dann treibt einen die Praxis in irgendeine speziellere Richtung, z.B. den Stahlbau (oder auch nicht).

Denn mal so überlegt.. wenn jemand studierter "Stahlbauingenieur" wäre, kennt er vom allgemeinen Hochbau (Massivbau, Holzbau) kaum was. Sicher vom Stahlbau viel, aber die Tragwerksplanerliste zielt nach meinem Verständnis auf üblich Hochbauten ab und genau da ist Stahlbau eher nicht gefragt.

Also ich mich seinerzeit in die Liste in Schleswig-Holstein habe eintragen lassen, musste ich neben dem Diplom anhand von bearbeiteten Bauwerken meine Erfahrung nachweisen. Wenn Du diesbeziglich hinreichend bunte Projekte hast, wäre das evtl. ein Weg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 01 Mär 2018 06:54 #62773

  • MeyerK
  • MeyerKs Avatar
  • Offline
conbau schrieb:
"Fachbereich Architektur"???
Das ist doch ein Witz, oder?

... steht bei den Sachsen aber so drin (in der Bewerbungsliste)

Ich habe mir auch schon die Frage gestellt was das soll
.. "Fachrichtung Architektur" um dann in die Liste der "qualifizierten Tragwerkplaner"
zu kommen.

sehr merkwürdig...
KM
Letzte Änderung: 01 Mär 2018 06:55 von MeyerK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 01 Mär 2018 08:29 #62774

  • KaiF
  • KaiFs Avatar
  • Offline
Wo und wann hast Du studiert? So ein spezielles Studium als Stahlbau bieten nur wenige Unis an, z.B. die HS Mittweida, aber da wärst Du "nur" B.Sc. und nicht Dipl.-Ing.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eintragung "qualifizierter tragwerksplaner" 01 Mär 2018 08:33 #62775

  • robi2207
  • robi2207s Avatar
  • Offline
Den Studiengang Stahlbau gab es in Rosswein schon zu DDR Zeiten (sehr renommiert). Nach der Wende dann in Mittweida an der Außenstelle Rosswein als Stahl-und Metallbau (Diplom), ich glaube ab ca. 2008 wurde der Studiengang in einen Bachelor umgestellt und 2015 komplett eingestellt.
Es waren pro Jahr immer so um die 15 bis 20 Absolventen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen