Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: RFEM Querdehnzahl

RFEM Querdehnzahl 13 Aug 2017 12:06 #61939

Weißer schrieb:
Ist die Querdehnzahl nicht eine Materialkonstante, .....?


Da der Beton unter Zug reißen soll, sonst bräuchte ich ja die Bewehrung nicht,
ist die elastische Verformung unter Zug hinfällig, nehme ich die Querdehnzahl immer mit 0 an.

Ja und nun?

Materialkonstante oder Beanspruchungsabhängig? :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

RFEM Querdehnzahl 13 Aug 2017 14:17 #61940

Die Querdehnzahl ist eine Materialkonstante (oder auch nicht??). Wenn ich diese berücksichtigen will, darf die Dehnung im Stahl nicht größer als die Zugdehnung im Beton bis zum reißen sein. Also muss die Durchbiegung durch entsprechende Erhöhung der Bewehrung beschränkt werden. Zugspannungen sind aber bei Biegung nicht gleichmäßig über die Querschnittshöhe verteilt. Die Querdehnzahl müsste sich ändern, sobald an der Betonoberfläche die mögliche Zugspannung des Betons überschritten wird und somit ein Riss entsteht. Sie wäre dann 0, wenn der ungerissene Restquerschnitt des Betons nur Druckkräfte übernimmt und die Bewehrung nur Zugkräfte. Damit wäre sie aber wieder keine Konstante. Ergo: Frage wieder nicht beantwortet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.